Selter trinken

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anki, 13. Dezember 2004.

  1. Mein kleiner Niklas ist 4,5 Mon alt. Er wird noch voll gestillt.
    Er ist verrückt nach Mineralwasser, immer wenn ich etwas trinke und er es sieht wird er wild und fuchtelt mit den Armen und meckert. Ich gebe ihm dann hin und wieder Selter aus meinem Becher und er trinkt schon richtig gut aus dem Becher. Er trinkt nicht viel, ist dann aber zufrieden etwas bekommen zu haben.
    Nun meine Frage ist es Ok wenn er Selter zu trinken bekommt obwohl ich noch stille?
    Er wird von der Muttermilch noch satt. Er hat seine festen zeiten ca alle 3-4 Stunden. Nachts 1-2 mal.
    Wollte eigentlich mit dem zufüttern warten bis er 6 Mon alt ist, aber vielleicht hat er auch mal "durst auf was neues". Vielleicht ist er aber auch schon soweit und zeigt damit das er bereit ist auf neues (Breie). Was meint Ihr?

    Lg
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Selter trinken

    liebe bianca,

    theoretisch ist, solange keine beikost gegeben wird, zusätzliche flüssigkeitsaufnahme nicht nötig.... aber es ist auch nicht dramatisch, wenn ein wenig zutrinken angeboten wird, aber: lass dein baby wenn nur an babygeeigneten getränken mitschlürfen!

    mineralwasser ist nicht geeignet für säuglinge und belastet die nieren unnötig!
    http://www.babyernaehrung.de/getraenke.htm

    liebe grüße
    kim
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...