Selbstmedikation bei vermuteter Allergie? (bei mir)

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Kathi, 12. Juni 2011.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe das dumme Gefühl, dass ich ebenfalls eine Allergie (Heuschnupfen) habe. Meine Nase ist seit Wochen zu, seit ein paar Tagen läuft sie morgens und die Augen brennen, außerdem kratzt es im Hals. Allerdings nicht immer und nicht ständig. Ich konnte das auch noch nicht an irgendwas festmachen (also wenn ich zu Hause bin oder im Garten etc.) Die Katze kann es sein, aber wenn sie mich kratzt, dann sind die Kratzer ganz normal (ich habe bei Google nach den Symptomen einer Katzenhaarallergie geschaut).

    Wir haben für Tim Cetirizin und Aerius. Ob ich einfach mal was davon nehme und wenn es besser wird, kann ich davon ausgehen, dass es eine Allergie ist? Und vor allem gehts dann evtl. meiner Nase und meinen Augen besser. Das Blöde ist, dass man bei uns ziemlich lange beim HNO sitzt :( .

    :winke:
    Kathi
     
  2. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Selbstmedikation bei vermuteter Allergie? (bei mir)

    Ich hätt dir jetzt auch so Cetirizin als Antihistaminikum empfohlen, da es systemisch wirkt, sprich alle Symptome lindert. Aerius ist verschreibungspflichtig und um einiges stärker, würd ich also erst nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen.

    Du solltest nur im Hinterkopf behalten, dass Cetirizin müde machen kann, aber man kann es auch abends nehmen.

    :winke:
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Selbstmedikation bei vermuteter Allergie? (bei mir)

    Danke, Karin. Du meinst also, ich kann das nehmen ohne zu wissen, ob es wirklich eine Allergie ist, ja?

    Tim wird von Ceterizin nicht müde.

    :winke:
     
  4. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Selbstmedikation bei vermuteter Allergie? (bei mir)

    Ja, weil wenn keine Allergie, keine Wirkung :zwinker:

    :winke:
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Selbstmedikation bei vermuteter Allergie? (bei mir)

    Danke dir, dann werde ich das mal probieren.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...