Selbstgebastelt vs. Gekauft

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Madita, 17. Februar 2010.

Schlagworte:
  1. Madita

    Madita Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Fasching ist jetzt vorbei, aber...
    Ich habe für die Kinder dieses Jahr Indianenkostüme selbst genäht und mit Perlen verschönt. War eigentlich ganz zufrieden (und die Kinder auch!) Habe denn meine Schwiegermutter gefragt ob nicht der Schwiegervater Pfeil und Bogen basteln könnte – weil selbst ich keine Zeit mehr hatte.
    „BASTELN?!?!“ sagt meine Schwiegermutter. NEIN, so was kaufen wir doch! Resultat war, dass es keine mehr gab in den Geschäften nur Gewehre…
    Und es ist immer so mit meinen Schwiegereltern, alles was selbst gebastelt oder genäht ist, ist nicht so schön wie das man kaufen kann (und ich bin der anderen Meinung).

    Aber vielleicht ist es eine Generationsfrage? Als meine Schwiegereltern Kinder waren war vielleicht die meisten Spielsachen und Kleider fast immer selbst näht und gestrickt, und dafür findest die immer noch dass alles was man kaufen kann viel besser?
     
  2. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Ich finde generell das was selbstgemacht wird toll, denn es steckt allein schon viel Liebe drin. Ich habe dieses Jahr Jolina auch ihr Faschingskleid selbstgenäht, klar ist es nicht perfekt gewesen, aber Jolina hat es geliebt.

    Meine Eltern bzw. gerade mein Vater macht für meine Kinder ganz viele Sachen selbst. Von der Schaukelschldkröte bis zur Küche und dem Kaufladen....
    Aber meine Schwiegereltern sind dann auch eher die "Käufer".

    LG Nadja
     
  3. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Also meine Mutter hätte mit beiden Varianten nie Probleme gehabt aber was Kostüme anbetrifft ist selbstgebastelt oft schöner wie gekauft. Pfeil und Bogen, da kann man doch sogar die Kids mit einspannen das ist doch toll. Ganz dumm wenn es auf die Null Lösung rausläuft, keine Zeit mehr zum basteln Geschäfte leer gekauft :) Meine Kids finden selber basteln eher dröge weil sie keine Lust zu haben und es seine Zeit dauert, das finde ich wiederum schade. Die würden sich prima mit Deinen Schwiegis verstehen, schneller, einfacher, bequemer ;)
     
  4. Madita

    Madita Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Ich finde irgenwie, dass heute kann man ALLES kaufen. Es gibt jeden Schrott und irgendwann wird man einfach übel wenn man durchs ToyRUS läuft. Aber wenn jemand sein Zeit und Liebe investiert hat um was eigenes zu machen - dann ist es einfach schöner.
     
  5. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Mein 5jähriger Neffe fand, dass das selbstgewerkelte Schwert und Schild von meinem Vater sein allerschönstes Weihnachtsgeschenk war. Und mein Sohn freut sich immer wieder und immer noch über die selbstgestrickten Mützen, Handschuhe, Pullis von meiner Mutter, also seiner Oma. Klar, ist Auftragsstrickerei - sie macht es eben so, wie er es haben will ;-)
    Meine Eltern haben uns eigentlich immer alles selber gemacht, sogar die Kleidung für die Barbiepuppen im Look unserer eigenen Klamotten.

    Allerdings bin ich eine unglaubliche und unnachahmliche Bastelniete, weder ich selbst noch sonst irgendwer würde sich je über was Selbstgemachtes von mir freuen. Daher kaufe ich dann eben oder lasse machen.

    Ich denke, man muss halt nach seinen Fähigkeiten gehen. Wenn ich gerene und gut bastle und Zeit habe, dann kann ich das machen... Wenn ich es aber nicht kann, es mich annervt und widerwillig gemacht wird, dann sollte ich es lieber lassen.
     
  6. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    ich finde es ganz toll, dass du das Kostüm selbst genäht hast, :bravo::bravo::bravo:. Ehrlich, beneide jede Mama, die handwerklich geschickt ist, denn ich bin es leider überhaupt nicht, :(:(.

    Meine Mama ist ne super Köchin und kann backen, lecker, aber wie ich, ist sie auch ne Niete was das Basteln angeht.

    Ich denke auch, wenn man das kann, genial, wenn nicht, dann sollte man es lieber sein lassen, :zwinker:!!

    :winke:
     
  7. Madita

    Madita Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Ja versteh mich nicht falsch. Wenn man keine Bastler ist muss man ja auch nicht sich gezwungen fühlen was zu machen. Was mir nur ärgert ist die manchmal verletzende Art und Weise meine Schwiegereltern manchmal haben.
     
  8. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Selbstgebastelt vs. Gekauft

    Auweia, leidest Du auch so unter dem Schwiegermuttersyndrom???
    Ich habe hier auch so eine Kanidatin sitzen.:cool:

    Mach Dir nichts draus, manchmal glaube ich die meinen das nicht so, sondern denken einfach nur nicht nach.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...