Selber essen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Sanni, 27. August 2003.

  1. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Ich brauch mal einen Tipp, bzw. eure Erfahrung, ich glaube, ich stehe momentan etwas auf dem Schlauch! :jaja: Wenn meine Zwei abends ihr Brot bekommen, habe ich sie immer mit einer Gabel gefüttert. Seit zwei Tagen sind sie der Meinung, selber ihr Brot aufpicken und in den Mund schieben zu wollen. :bravo: Habe ich auch nix gegen. (Allerdings wollten sie dann auch den Joghurt mit Gabel selberlöffeln! :-D ) Tja, nun lassen sie sich aber mittags nicht mehr von mir füttern. :heul: Das es früher oder später so kommen wird, ist klar, nur, was koche ich jetzt? Heute gab es Nudeln, da ging es ja mit dem Picken, aber z.B. bei Reis? Und mit Löffel essen klappt nicht, der wird immer falschrum gedreht. Soll ich das Gemüse jetzt einfach in kleine Stücke schneiden? Ist das nicht zu trocken? Ich hoffe, ihr haltet mich jetzt nicht für total blöd! :oops: , bis vor zwei Tagen habe ich das Mittag noch püriert, weil Svea mir jedes Stückchen ausgespuckt hat. Ich habe den Verdacht, ihr war kauen zu anstrengend, und sie hat das essen einfach runtergeschluckt.
    Hoffe, ihr könnt mir helfen.
    LG SAndra
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Es wird höchste Zeit mit dem Selberessen :-D. Gut machen sie das :jaja:.
    Biete mal ein paar Tage Kartoffelstücke mit Gemüsestücken an, das geht prima per Pieks. Und mit dem Löffel (Reis, Soßen, Müsli...), das werden sie ganz schnell spitz kriegen.
    Lulu
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Wir haben die Eßlern-Löffel von MAM, die sind so gebogen, daß man sie eigentlich gar nicht falschrum drehen kann! Christina ist damit jedenfalls von Anfang an prima zurechtgekommen, mit der Gabel dagegen kämpft sie heute noch...

    LG, Bella :blume:
     
  4. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dank euch schonmal!
    @ Bella: Ich wollte heute beim Einkaufen eigentlich schon nach Eßlernbesteck gucken, habe es aber vergessen :-? Dann hole ich das morgen gleich nach!
    LG SAndra
     
  5. Hallo Sandra,

    ja, ich würde dir auch so einen Esslernlöffel empfehlen. Vinzent hatte auch so einen Löffel. Der war ganz kurz und somit einfach zu handhaben. Mittlerweile kann er nun auch mit einem normalen kleinen Löffel essen.

    Vinzent wollte seine Schnitten beim Abendessen übrigens auch immer mit der Gabel pieksen. Macht er jetzt auch noch manchmal. Beim Mittagessen habe ich ihn anfangs auch immer rumstochern lassen, habe aber selbst noch mit eigenem Löffel mitgeholfen. Das hat auch gut geklappt.

    Viel Erfolg beim Löffeln wünsch ich euch!

    Liebe Grüße
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Bouba wollte von Esslernloeffeln nix wissen. Er hat naemlich gleich gemerkt, dass unsere Loeffel anders ausehen. Mit einem kleinen Loeffel ist er auch nicht. Er schafft es eigentlich alles mit der Gabel zu essen. Zur Zeit hat er wieder eine Mit-den-Fingern-ess-Phase. Er kann sogar Reis mit den Fingern essen. Aber er ist ja auch ein halber Afrikaner und wir leben in Afrika :-D

    @ sanni: ich glaube, Deine werden den Dreh ziemlich schnell heraushaben, wenn Du sie nur mal laesst.

    Ansonsten gib ihnen Gemuese-Stuecke, kippe ein wenig Oel darueber und lass sie mit den Fingern essen.
     
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :)

    das Posting war jetzt auch fuer mich sehr hilfreich, danke :-D

    Luca kriegt jetzt teilweise einen Schreikrampf wenn er nicht selber essen darf. Da ihm aber grundsaetzlich alles von Loeffel oder Gabel faellt (auch mit Esslernbesteck), weil er die Dinger immer falschrum dreht, bzw. gar nicht hinguckt, bin ich jetzt auch auf Fingerfood umgestiegen.

    Ausserdem haut er mit Loeffel oder Gabel nur auf dem Tisch rum und spielt damit.

    Der kann gar nicht mehr satt werden beim Essen :-?

    Na ja, ich werd uns beiden dann mal Malerkittel besorgen und eine Abdeckplane fuer den Boden :)

    Liebe Gruesse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...