Seitenstrangangina?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Brini2000, 6. August 2005.

  1. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo,

    ich hab gestern vom Doc die Diagnose Seitenstranangina bekommen. Soweit so schlecht.
    Seit heute Mittag fiebert leider auch die Kleine vor sich hin mit laufender Nase und dauerndem AUA sagen.
    Was mach ich denn jetzt am Besten? Wie wahrscheinlich ist es denn, dass sie das jetzt auch hat?
    Ich hab sie gerade mit 39,6 Fieber ins Bett gepackt,. essen mag sie auch nix mehr. heute Mittag hatte sie schon 38,5 und ich hab da schon ein Zäpfchen gegeben, Paracetamol 250mg und jetzt eben noch eins. Bin mir aber auch unsicher wieviel ich davon geben darf - sie wiegt zwischen 10 und 10,5 kg. Ich hab ihr dann noch Otriven gegeben gegen die laufende Nase.
    Bin jetzt doch etwas besorgt...

    LG Brini
     
  2. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,


    mir half bisher bei Seitenstrangangina TONSILGON-Tropfen. Bekommst du rezeptfrei in der Apo.

    LG Sandra
     
  3. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    sind diese Tropfen nur für Erwachsene oder auch für Kinder geeignet? Um meine eigene Gesundheit mach ich mir nicht so sehr nen Kopp, nur wegen der Kleinen.

    LG Brini
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh da fragst du mich was - das weiß ich nicht. Ich habe momentan keine Tropfen vorrätig, sonst hätte ich gerade mal geschaut.

    Vielleicht findest du unter Googel eine Packungsbeilage als pdf-Datei.

    Ich kann nur soviel sagen, dass es ein pflanzliches Mittel ist - aber wohl mit Alkohol.
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    zur Angina kann ich Dir leider nicht viel sagen, aber zum Medi Tonsilgon:

    Anw.: Rezidivierende u. chronische Atemwegsinfekte, insbes. Tonsillitis.
    Dos.: Einzeldos.: Erw. 25 Tr., Schulkdr. 15 Tr., Kleinkdr. 10 Tr., Säugl. 5 Tr. Bei akutem Infekt tgl. 5-6 Einzeldos.

    Also für Erwachsene und Kids!
    Gute Besserung!

    LG
    Sonja
     
  6. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Ich danke euch beiden!!

    LG Brini
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...