Seit Wochen krank ...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kirstin+family, 18. Februar 2009.

  1. Hallo,

    ich weiß mittlerweile nicht mehr weiter.
    Unser kleiner Jens Mark (knapp 4 Jahre) hatte diesen Fiebervirus, oder hat ihn auch noch immer ?!?

    Es fing an Fr. 16.01. da holte ich ihn mit Fieber vom Kiga ab.
    Er ging gleich ins Bett und schlief bis zum späten Nachmittag. Dann ging er aufs Sofa und guckte ein bischen Fernsehen. Wollte ihn erst mal wach werden lassen und dann Fieber messen etc. Ich kann es ihm nicht abgewöhnen, aber ist jetzt auch nur Nebensache - Jens trinkt noch Milchflasche Beba 3.
    Wie er da so saß erbrach er die Milch, blickte schief gegen die Decke und bekam einen Kreislaufkollaps. Er war total weg und nicht ansprechbar. Wohl wg. dem Fieber. Es war kein Fieberkrampf! Also Notarzt. Der sagte Jens hätte eine Magen und Darmgrippe (wohl weil er erbrochen hat) - die hatte er aber nicht wie sich dann rausstellte. Sa. Nacht noch mal erbrochen.
    Dann weiter Fieber bis 39,9 bis So. früh. Danach war alles weg. Er aß alles auch Pommes mit Würstchen und abends auch Abendbrot.
    Am Mo./Di. etwas schlapp, aber es ging. Am Mi. wieder leicht Fieber - Kinderarzt - Mittelohrentzündung - Antibiotikum. bis darauf die Woche Di.
    Alles soweit wieder gut, hab ihn dann ab Do. wieder in den Kiga gelassen.
    Dann am Fr. 06.02. bellender Husten und am WE wieder Fieber. Also wieder ein paar Tage zu Hause. Am Fr. 13.02. wieder in den Kiga weil eigentlich wieder fit.
    Und heute Nacht 17./18.02. wieder Fieber. Dazu finde ich ist er von der Nase her verschleimt. husten gar nicht.
    Jens hat gestern Abend schon über Kopfschmerzen geklagt und dann kam das Fieber.
    Habe mich im Kiga erkundigt, da sind fast alle Kinder wieder fit aber ein paar wenige sind auch immer wieder zu Hause geblieben weil sie immer wieder einen "Rückschlag" bekamen.
    Wie ist das bei Euch. Ich weiß langsam nicht mehr weiter, weil man auch vom Kinderarzt immer nur gesagt bekommt es geht grad ein Virus rum und das erste jahr im Kiga ist nunmal so ... War heute noch nicht beim Kinderarzt.
    Habe was über Nase absaugen gelesen. Was haltet ihr davon? Hab darüber nachgedacht, damit man mal sieht, was da wirklich drin ist. Ich bin selbst seit Wochen unheimlich verschleimt und hab 2x Antiob. bekommen wg. Nasennebenhöhlenetz. Jetzt mit Sinopret läst sich endlich alles - total grün und gelb. Hab Angst das bei Jens das gleich drin steckt und nicht rauskommt wie bei mir.

    Geht das bei Euch auch so rum mit dem Virus - was ratet ihr mir?
    Würde mich über Antworten sehr freuen.

    Grüße sendet
    Kirstin
     
    #1 Kirstin+family, 18. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2009
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit Wochen krank ...

    Hallo,

    kann es sein, dass Du Dich mit den Datums verschrieben hast? Du schreibst bereits in der Zukunft :hahaha:

    Bei uns im KiGa geht auch dieser Virus um. Letzte Woche erwischte es die Bären, diese Woche sind die Mäuse dran, die Biber (da ist Mico innen) sind fast noch alle da.

    Mico hatte ja auch diesen Virus, er hat ihn am 06.02. bekommen. Seitdem ist er auch daheim, bis heute, morgen bring ich ihn wieder hin. Seine Ohren sind auch voller Schleim, aber der kommt jetzt. Seit gestern Mittag läuft die Nase. Geb ihm Schleimlöser, Nasenspray und Otovowen. Das hilft!!

    Gute Besserung Euch!
     
  3. AW: Seit Wochen krank ...

    Hallo,

    stimmt sorry hatte mich verschrieben es aber nun abgeändert!

    Danke für die tröstenden Worte. Hab grad die KG abgesagt, da sagte man mir auch dass mit dem immer wieder kehrenden Fieber geht rum.
    Was empfiehlst du als Schleimlöser für die Nase? Prospan ist ja nur für die Bronchien. Hab gestern einmal Sinupret-Tropfen für Kinder gegeben und weiß nicht ob daher die Kopfschmerzen kommen und heute morgen hatte Jens Jucken am Hals und das Gesicht sa etwas geschwollen aus. Will da nicht herumexperimetieren falls er dagegen allergisch ist.
     
  4. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit Wochen krank ...

    Hab vom KIA abschwellende Nasentropfen verschrieben bekommen, z.B. Olynth. Aber nicht zu lange geben, trocknet die Schleimhäute zu sehr aus und es ist Allergiefördernd!!

    Diese Nasentropfen gebe ich auch nur am Abend vor dem Schlafengehen oder wenns ganz akut ist.

    Tagsüber bekommt er Salzwasserlösung (wird verschrieben vom KIA) oder kannst auch ein Meersalzlösungsspray nehmen.
     
  5. AW: Seit Wochen krank ...

    Hallo Steffi,

    danke für die Antwort.

    Nasentropfen gebe ich ihm schon, aber damit kommt der Schleim nicht raus. Ist ja "nur" zum Abschwellen, aber wenn das so zähflüssig ist bringt das trotzdem nicht weiter. Und trinken tut er genug! Naja, hoffe, dass es auch so wieder weg geht! Das Fieber war dann gestern zumindest wieder weg.

    LG
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Seit Wochen krank ...

    Kallo Kirsten,

    Sinupret gibt es auch schon für Kinder ! Schau mal hier ! Für meine Tochter benutze ich das auch hin und wieder, gerade, wenn das Sekret fest sitzt !

    Gute Besserung an Deinen kleinen Mann !

    :winke:
     
  7. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit Wochen krank ...


    Hol Dir aus der Apotheke noch das Otovowen. Dann läuft die Nase! Versprochen! (rein homöopathisch, keinerlei Nebenwirkungen, schmeckt nur sehr unangenehmen. Kann aber mit Tee, Wasser etc. verdünnt werden)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...