Seit Monaten nicht mehr richtig geschlafen...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Weibi, 19. Februar 2006.

  1. Hallo liebe Schnullis,
    also ich weiß ech bald nicht mehr weiter, Jonas wird im Mai 2 Jahre und schläft so schlecht, naja wirklich gut hat er noch nie geschlafen, aber momaten ist er Wurm drin...
    Er ist gesund, Zähne sind alle da bis auf die Backenzähne aber da ist nichts zu sehen. Er hat jeden abend das gleiche Ritual, wir sind viel draussen und egal obs mal stressiger ist oder nicht, er schläft nicht.er wird laufend wach, schreit nach mir, dann leg ich ihn in mein Bett,da gehts dann ein wenig, aber da wältzt er sich hin und her und immer gehts "Mama" klar versuch ich ruhig zu bleiben aber das jede Nacht und im halb Stunden Takt da kann ich auch bald nicht mehr.
    Er schläft Mittags auch noch eine gute Stunde, zwar in meinem Bett, selbst das hab ich ihm schon überlassen und bin auf die Couch ausgewandert,aber das bringt auch nichts. Tagsüber ist er so aufgeschlossen anderen gegenüber und wenn ich ihn mal zu meiner Schwester gebe da interessiert es ihn gar nicht wenn ich mal wegfahre, ok ich erklärs ihm auch vorher immer das ich dann mal zum Zahnarzt oder sonst wohin fahre und das ich ihn wieder abholen komm, kann es sein das er Nachts Verlustängste hat??
    Ich weiß echt bald nicht mehr weiter, habt ihr nen Tipp?? Oder ist das alles nur eine Phase, die aber schon so lange dauert :-(
    LG Dany
     
  2. AW: Seit Monaten nicht mehr richtig geschlafen...

    Hallo Dany!

    Für mich klingt das so, als ob dein Kleiner tagsüber schon sehr selbständig wäre. Er kommt scheinbar am Tag auch mal ne Weile gut ohne dich zurecht, ist vielleicht im Spiel versunken und vergisst so darauf Nähe, Geborgenheit und Körperkontakt bei Mama aufzutanken. Abends, beim schlafen gehen und Nachts, will er dann die versäumte Nähe nachholen.

    Das ist für dich natürlich megaanstrengend. Vielleicht versuchst du mal geregelte Spiel-, Kuschel- und Nähezeiten mit deinem Schatz am Tag einzuplanen.

    Manchmal ist es auch so, dass Kinder in Jonas Alter nicht (allein) einschlafen können, weil sie tagsüber mit den Eltern "gestritten" haben. Mit "gestritten" meine ich die typischen "Wutanfälle und Trotzattacken" von denen Jonas bestimmt genau weiß, dass sie bei Mama nicht sonderlich "erwünscht" sind. D.h. Er hat, in seiner kindlichen Logik, Angst, dass du ihn vielleicht nicht mehr lieb habt, weil er "schlimm" war und klammert deshalb so stark.
    Wenn das der Fall ist, solltest du deine Reaktionen auf Wutanfälle genau überprüfen und jegelichen Vorwurf oder negative Kritik an ihm und auch an seinem Verhalten vermeiden.

    lg erstmal, Johanna
     
  3. AW: Seit Monaten nicht mehr richtig geschlafen...

    Hallo Johanna,
    klingt recht logisch was du da schreibst, und manchmal ist es bestimmt so, aber wir kuscheln und schmusen sehr viel und wenn Jonas mal zornig und wütend ist, dann reden wir auch darüber und ich sag ihm auch immer danach wenn ich geschimpft hab das ich ihn trotzdem lieb hab und es wieder gut ist. Momentan ist er aber auch sehr schwierig und flippt oft bei der kleinsten Kleinigkeit aus und schreit rum...
    Aber abend ist immer alles ruhig bei uns, wir liegen im meinem Bett wo er sein Buch anschaut und ich ihm was vorlese, dann wird gekuschelt und wenn er schon fast schläft, leg ich ihn in sein Bett und da schläft er auch erst mal meist bis ich dann ins Bett geh dann gehts los. Hab auch schon in nem anderen Zimmer geschlafen, aber das bringt auch nichts, er wird immer wieder wach...Schläft er vielleicht tagsüber zuviel?? aber ich hab schon den Eindruck das er das noch braucht, habs auch schon versucht ihn nicht schlafen zu lassen, aber da kommt er abends gar nicht runter und schläft noch schlechter...
    Habs auch gestern versucht das er allein in seinen Bett einschläft aber das war das Chaos hoch zehn. Bis ich mich zu ihm rein gelegt hab, dann schlief er auch ein aber auch nur bis halb eins, dann wieder das gleiche.
    Ich sag ihm auch jeden Abend das ich ihn Liebe und das ich da bin und ich ihn nicht allein laß usw....
    Ich weiß echt bald nicht mehr weiter und da ich allein mit ihm bin, muß halt immer ich raus..
    Aber Danke für deine Antwort, jetzt seh ichs doch ein wenig anders.
    LG DAny
     
  4. AW: Seit Monaten nicht mehr richtig geschlafen...

    Hallo Weibi und alle anderen Mami´s,

    als ich dein Thema gelesen habe, dachte ich "das gibt es doch nicht". Paul wird im Mai auch 2 und er hat seit zwei Wochen eine absolute MAMA Phase. Er ist in der Regel ein guter Schläfer, aber seit zwei Wochen eben wacht er nachts gegen 1 Uhr oder 2 Uhr auf und dann brauche ich manchmal bis zu zwei Stunden bis er wieder ruhig schläft......Tagsüber lasse ich ihn nur zwei Stunden schlafen, seit dieser Woche aber nur noch 11/2 Stunden. Das ist anstrengend zumal wir auch im Mai das zweite bekommen. Aber wenn ich so deine Mail lese, dann bin ich beruhigt, denn es scheint eine Phase zu sein......so hoffe ich;-)

    Über weitere Tips freue ich mich auch sehr.......

    Ganz liebe Grüße,
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...