Seit fast 3 Tagen...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von mone, 15. Juni 2009.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    finden Neo und ich keinen Schlaf mehr :-(

    ...und langsam gehe ich auf dem Zahnfleisch...

    Freitag Nachmittag hat Neo von 14.00 - 17.00 und von 17.10 - 19.00 Uhr geschlafen...die zehn Minuten dazwischen habe ich ihn gestillt...seit dem schläft er über Tag immer mal wieder 10 Min und Nachts höchstens eine Stunde am Stück...
    Ständig wacht er auf und ist erst dann wieder zufrieden, wenn ich ihn stille.
    So langsam habe ich den verdacht, das der Kleine einfach nicht mehr satt wird ?

    Er hasst zB Tee, aber gestern Abend habe ich einfach mal eine Flasche Tee gemacht, weil meine Brüste mitlerweile anfangen, weh zu tun...und er hat die Flasche Ruck-Zuck leer gemacht...

    Mir ist auch aufgefallen, das ich seit Tagen keine Stilleinlagen mehr brauche und wenn ich stille, läuft auch aus der anderen Brust nichts mehr raus...

    Soll es das schon mit dem stillen gewesen sein ?

    Hoffe, das ich meine Hebamme gleich erreiche...bis dahin hat vielleicht jemand von euch ein Trösterchen oder einen guten Rat übrig ?

    lg Simone

    PS: trotz Schlafmangel ist der Kleine richtig gut drauf...er spielt und lacht wie immer, schläft halt nur immer mal für zehn Min. ein...Krank scheint er deshalb nicht zu sein, oder würdet ihr mal zum Arzt gehen ???
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    Mone, das könnt der erste richtig starke Wachstumsschub sein kombiniert mit einem Entwicklungsschub. Eigentlich liegt der so um die 8. Woche, bei dem einem eher, beim anderen später.

    Deine Brust gewöhnt sich übrigens langsam dadran. Wenn Neo jetzt so oft kommt, dann ist ja nicht soviel da, was tropfen kann. Dine Hebi kann dich da bestimmt auch noch zu beraten.

    Viele Mütter meinen in dem Stadium, das sie ihre Kinder nicht satt bekommen und hören deshalb auf zu stillen. Aber die Brust passt sich an und je öfter du den Kleinen anlegst, umso besser klappts. Nicht verzweifeln. Solche Schübe kommen öfter. Aber der 8 Wochenschub ist schon heftig.

    LG Nats
     
  3. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    @Nats
    Danke dir, aber ich hatte schon in der 7. Woche den Eindruck, mit dem Schub durch zu sein...da war es ähnlich wie jetzt, aber zumindest Nachts war es besser...
    (Hast du auch: "Oje, ich wachse" ?? )

    Hatte noch vergessen zu schreiben, dass er die Brustwarze immer lang zieht...also er trinkt und zieht dabei den Kopf nach hinten...eben so, als würde nichts raus kommen...aussergem boxt er nach einigen Minuten immer wild um sich und trinkt auch wieder deutlich länger als in den letzten Wochen...

    lg Simone
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    :winke:
    och mone :troest:

    Trinkt er immer nur so kurz? Ich meine mich zu erinnern, dass mir meine Hebi gesagt hat, dass nach etwa 10 min erst die sättigerende Milch kommt.

    Merkst Du nicht, ob da was raus kommt? (Schmatzt er, oder schluckt er?)

    Dass nix mehr ausläuft hängt damit zusammen, dass sich Deine Brust dran gwöhnt hat. Ich brauch auch kaum noch Stilleinlagen.

    Was meint die Hebi???
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    @lena

    anfangs hat neo immer mind. eine halbe stunde pro brust getrunken, in den letzten wochen ruck zuck zehn min. *eine brust runter geschlungen* und das hat ihm dann 2-4 stunden gereicht...

    jetzt trinkt er halt wieder ewig...und ja, er schluckt auch, sonst würde ich mir das genuckel gar nicht gefallen lassen...tut ja eh schon weh...

    meine hebi ist der gleichen meinung wie nats, aber morgen um 10 uhr treffen wir uns, dann guckt sie sich das mal an...

    lg Simone
     
  6. AW: Seit fast 3 Tagen...

    Hallo Simone,

    habe ich das richtig im Kopf, dass Du & Neo gerade über's lange Wochenende bei Deinen Eltern wart?

    Weil, dann würde ich es vielleicht eher auf den Umgebungswechsel schieben als auf das Stillen.

    Lieben Gruß.
     
  7. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    Da unterschreib ich mal zu 100%! Daran hat ich auch sofort gedacht!

    Oder es war die Umgebungsumstellung, weil ihr woanders war! Da hat er sich dann einfach abgesichert, ob du auch wirklich da bist! Quasi als Seelentrösterchen!

    Und ich brauch über Tag auch keine Stilleinlagen mehr! Nur nachts bzw frühen Morgen!
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Seit fast 3 Tagen...

    mhhhh...
    an den umgebungswechsel hatte ich auch schon gedacht...aber sind ja seit gestern nachmittag wieder zu hause...
    oder sind das hier jetzt auch noch nachwirkungen ?

    och mensch... :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...