seit 4 Wochen Schnupfen und MOE

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von elfchen, 19. April 2004.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Katharina hat seit 4 Wochen Schnupfen, der mal etwas besser wird und dann wieder schlechter. Er ist mal dick und zäh und dann wieder ganz dünnflüssig.
    Am Anfang bekam sie vom KiA Olynth Nasentropfen für die Nacht und Rhinomer Nasenspray für den Tag. Aber der Schnupfen blieb hartnäckig.Vor zwei Wochen kam dann plötzlich eine MOE mit 40,2° Fieber samstagnachts :-( Sie bekam Amoxicillin und Otriven-Nasentropfen verordnet. Mit den Nasentropfen bekam sie immerhin nachts besser Luft, aber nach 5 Tagen haben wir sie in Rücksprache mit KiA abgesetzt wg. dem Gewöhnungseffekt :jaja:
    Dann bekam sie weiterhin tagsüber und nachts Olynth. Am Wochenende kam dann die nächste MOE. Jetzt bekommt sie Antibiotikum direkt ins Ohr geträufelt, bekam bis heute Otriven und sie soll jetzt wieder Olynth bekommen. Wegen dem Konservierungsmittel darin bin ich aber auf Emser Salz Nasentropfen umgestiegen.

    Langsam weiß ich nicht mehr weiter - der Schnupfen muss doch mal weggehen? Nachts schläft sie wunderbar, manchmal klingt sie, als ob sie schnarcht :-? Etwas Husten hat sie auch, sie würgt dann auch dabei.

    Ich möchte einfach nicht, dass sie demnächst schon wieder die nächste MOE hat! Wer hat Tipps für mich?

    Danke!
     
  2. AW: seit 4 Wochen Schnupfen und MOE

    Hallo Doreen!

    Auf deinen Beitrag hat damals leider Niemand geantwortet. Weisst du noch wie ihr den Schnupfen letztenendes in den Griff bekommen habt?
    Ich habe mit meinem 2 Monate altem Baby jetzt fast das Gleiche. Zum Glück hatte sie aber noch keine MOE.
    Wäre für einen Tipp sehr dankbar!

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...