seit 3 Wochen rotes Trommelfell

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Grit, 29. Juli 2002.

  1. Hallo Petra, hallo zusammen!

    Meine kleine Tochter Annika (9,5 Monate) hat jetzt schon seit 3 Wochen eine leichte Erkältung. Begonnen hat sie mit Husten, der jetzt fast weg ist und dann kam Schnupfen dazu. Wir sind auch bald zum Arzt (sind immer noch regelmäßig zum Anschauen), sie war soweit ok, keine Temperatur nur das rechte Trommelfell war leicht gerötet. Einige Tage später wurde der Schnupfen und Husten stärker. Zur Hustenlösung bekam und bekommt sie Sinuc (Efeuextrakt) und für den Schnupfen anfänglich Euphorbia Nasenspray als es heftiger wurde Olynth Nasentropfen. Dann wurde das Trommelfell rot. Aber sie hatte keine Schmerzen, keine Temperatur. So sollte sie weiter Olynth kriegen, um ein Antibiotikum zu vermeiden. Zusätzlich bekommt sie Ottovowen für die Ohren. Nach zwei Wochen haben wir Olynth abgesetzt (Angst vor Gewöhnungsgefahr und Nasenschleimhautveränderung). Begleitend kriegt sie zweimal täglich Zwiebelwickel auf das rechte Ohr.
    In den letzten drei Tagen ist die Temperatur etwas angestiegen, doch nie über 38°C. Sie ist sonst absolut fit, in ihrem Bewegungsdrang kaum zu bremsen. Parallel kommen noch die oberen Zähne. Der erste ist vor gut einer Woche durchgebrochen, der zweite steht kurz davor.
    Kann ich sie in ihrer Genesung irgendwie unterstützen? Was kann ich tun? Was sollte ich lassen? Wie schaut es aus mit frischer Luft, Fahrradfahren (im Anhänger)? Kann so etwas chronisch werden?

    Wäre sehr dankbar für Deinen (Euren) Rat

    Gruß Grit
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Grit,
    :bravo: :laola: zu dieser Krankenpflege :jaja:

    Da bleibt mir nicht mehr viel hinzuzufügen.Frische Luft ist ja fast ein Allheilmittel :) , vermeiden solltest du aber natürlich einen Zug auf den Ohren.Solange sie kein "richtiges" Fieber hat und so fit ist, wie du schreibst, kannst du euren normalen Tagsablauf eigentlich weiterführen :jaja:!
    Lass die Ohren aber nochmal kontrollieren, damit ihr nichts verschleppt :heul: .
    Es gibt schon eine Tendenz zu häufig wiederkehrenden Mittelohrentzündungen.Davon würde ich mich aber jetzt nicht verrückt machen lassen :jaja: .

    Liebe Grüße und:Weiter so!!!!
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...