Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Melodyle, 3. September 2014.

  1. Melodyle

    Melodyle Tourist

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    beim Kinderarzt waren wir (meine kleine Tochter 7 Monate) letzte Woche schon. Er meinte ein Magen Darm Infekt.
    Sie hat seit letzte Woche Mittwoch erhöhte Temperatur (37,7-37,8).
    Leicht dünnen Stuhlgang,den sie 3-4 Tage hatte,hat sie nun seit Sonntag nicht mehr.
    Sie bekommt nach den ersten beiden unteren Zähnchen,jetzt wohl oben neue Zähnchen.
    Und hat mächtig mit auf allem Rumkauen zu tun und sabbert wie verrückt.
    Ich gebe Osanit Kügelchen vor dem Schlafen gehen.

    Vor zwei Nächten habe ich sie abends gegen 22 Uhr nochmal gewickelt,dabei fiel mir auf,dass sie sehr kühl war. Das Thermometer zeigte dann nur 35,5. Da hab ich mich sehr erschrocken. Ich hab sie dann mit zu mir ins Bett genommen.

    Seit gestern schien dann doch alles wieder gut zu sein. Weder erhöhte Temperatur noch zu niedrig.

    Als ich dann heute morgen Temperatur gemessen habe (sie fühlte sich auch sehr warm an), zeigte das Thermometer 38,6.
    Daraufhin habe ich ihr ein Ben u Ron Zäpfchen gegeben. Dies war kurz vor 10. Jetzt 13 Uhr war das Fieber immer noch,aber bei 38,2. s


    Sie ist zum Glück sehr mobil.
    Aber woran kann das denn nur liegen?
    Machen denn Zähne wirklich solche Beschwerden?

    Habt ihr sowas auch erlebt?
    Ich hoffe auf eure Antworten und Ratschläge.
     
  2. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    :winke:

    Also JA, ich habe bei unserer Tochter ähnliches erlebt während des Zahnens. Nur niedrige Temperatur hatte sie nicht.
    Allerdings habe ich auch nicht ständig gemessen. Wenn's dem Kind gut geht, muss das meiner Meinung nach nicht sein. Zäpfchen gebe bzw habe ich auch nicht so schnell gegeben. Wenn's zum Abend hin steigt, dann schon. Aber tagsüber eher nicht.

    Es kann natürlich sein, dass sie trotz allem einen Infekt ausbrütet. Das musst du beobachten.

    Alles Gute!
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Ja, könnte vom zahnen kommen. Ich hatte im KH auch mal lange sehr niedrige Temperatur. Hat da keinen gejuckt.
    Aber gib ihr bitte nicht sofort ein Fieberzäpfchen wenn sie erhöhte Temperatur oder leichtes Fieber hat, sondern mach das von ihr abhängig! Ist sie dabei fröhlich und relativ fit brauchst du das nicht.
    Viburcol können auch sehr gut helfen, auch bei Fieber, und sind nicht so heftig.

    Gute Besserung!
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Ich würde sie auch lieber fiebern lassen wenn der Allgemeinzustand gut ist und sie keine schmerzen hat.

    Das könnte am zahnen liegen oder sie hat einen infekt.
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Annemarie hat auch manchmal beim Zahnen gefiebert. Wenn sie sonst gut drauf ist, dann reicht es normalerweise, wenn du auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achtest. Auch Durchfall kann vom Zahnen kommen.
     
  6. Melodyle

    Melodyle Tourist

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Wir hatten dann vorhin 39,3 und sind nochmal zum Kinderarzt.
    Er hat nichts auffälliges feststellen können.
    Evtl könnte es das 3 Tage Fieber sein...
    Wir sollen jetzt alle 6 Std Ben u Ron geben,wenn es über 38,5 ist.

    Wie gesagt,wenn sie nicht schon seit fast einer Woche erhöhte Temperatur gehabt hätte...
    Dann 1 Tag völlig gar nichts und jetzt Fieber...
    Das finde ich schon komisch und mache mir Gedanken... :-(
     
  7. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Ist sie denn fit? Du schreibst nie was darüber wie es IHR geht! Das ist doch viel wichtiger als alle Daten...
     
  8. Melodyle

    Melodyle Tourist

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Seit 1 Woche erhöhte Temperatur und jetzt Fieber... Was kann das sein?

    Ich hatte ja geschrieben, dass sie zum Glück mobil ist...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. erhöhte Temperatur seit einer Woche

Die Seite wird geladen...