sehr schlechter schläfer!!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Judsch, 9. April 2013.

  1. Judsch

    Judsch Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    folgende situation: das baby meiner freundin schläft sehr schlecht. er ist fünfeinhalb monate alt.
    lange hatten sie das problem, dass es jeden abend eine tortur war, ihn zum schlafen zum bringen. er hat immer geschrieen und es dauerte nicht selten bis 22.30 uhr, bis er überhaupt geschlafen hat. mit hilfe des buches "jedes kind kann schlafen lernen" liegt er nun problemlos abends gegen 20.00 uhr in seinem bett. allerdings wird er spätestens nach 2 stunden wach und schreit. sie versucht natürlich, ihn zu beruhigen ohne den kleinen aus dem bett zu nehmen, aber das klappt nur sehr sehr selten. so zieht sich das durch die ganze nacht - aller 1-2 stunden ist der kleine wach und schreit :ochne:
    einmal pro nacht bekommt er eine flasche muttermilch (portion ist wie immer, also nicht reduzierte menge oder so).
    ab frühs um vier nimmt sie ihn mit in ihr bett, denn in seinem bett ist dann keine ruhe mehr.
    um sieben steht er dann auf und der tag beginnt. von um 10.00 uhr bis 10.30 uhr schläft er vormittags nochmal kurz und dann mittagsschlaf zwischen 1-3 stunden. mittagsschlaf geht aber auch nur im kinderwagen. an guten tagen schläft er dann zwischen 17.00 uhr und 18.00 uhr nochmal.

    das ganze zehrt natürlich ungemein an ihr!! vielleicht habt ihr ein paar tipps, wie sie den kleinen zum schlafen bewegen kann???!!??

    sonnige grüße
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    Ja, aber ich glaube, den Tipp magst du nicht hören, denn er wird euch einiges Zeit kosten..... Als erstes schmeiss dieses Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" in den Müll... Dann gestaltet das Erwachsenenbett und das Kinderbett so, wie es sich für euch richtig anfühlt. Überleg einmal, der Zwerg war 9 Monate ganz intensiv bei der Mama - wieso sollte er jetzt plötzlich ohne sie einschlafen wollen? Wenn du kannst, und es sich für dich richtig anfühlt, dann leg dich dazu zum einschlafen (irgendwie geh ich davon aus, dass du der Vater bist...) oder sonst schaff deiner Freundin den Freiraum, dass sie sich dazu legen kann. Haltet es vorher ruhig, damit das Baby abschalten kann vom Tag. Überleg selbst, wie viele Sinneseindrücke auf dich einprasseln, wie viele davon du gar nicht mehr wahr nimmst. Je nachdem wie bunt und laut der Tag war, muss man als Baby abends vor dem Einschlafen die Eindrücke verarbeiten. Wie schade, wenn man dabei alleine gelassen wird, wenn man selbst noch so klein ist.

    Je ruhiger ihr das angeht, desto ruhiger wird auch das Baby, denn die Stimmungen übertragen sich.Viel Erfolg und schöne Träume ;o)
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    Ich hab gerade gelesen, dass dein Zwerg kleiner ist ... nimm einfach mal den Link für dich und die frischen Mamas in deiner Umgebung mit: http://www.juliadibbern.de/
     
  4. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    Hi,

    vielleicht hat das Kind einfach Hunger und die eine Mahlzeit in der Nacht reicht nicht! Zudem ist der Kleine Mann ja auch noch seeehr klein, mit 5 1/2 Monaten war mein Sohn auch noch mindestens 2mal Nachts wach und bekam eine Flasche zu trinken. Auch schlief er zu der Zeit noch bei uns im Bett.
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    Für ein Baby ist es normal gelegentlich zu checken, ob die Mama noch da ist. Das liegt in den Genen (Instinkten), die sind nämlich noch die Gleichen, wie in der Steinzeit und dort war ein Baby verloren, wenn die Mama nicht mehr da war.

    Mein Zwerg würde im Moment immer noch nicht ohne mich schlafen. Kinder sind eben verschieden und wie es sich anhört braucht der Zwerg im Moment seine Mama. Wir hatten die Schaukel- / Kinderwagenphase auch einige Monate, aber irgendwann ging es dann besser.

    Mein Vorschlag wäre auch: entweder legt sich die Mama zu ihrem Kind oder das Kind geht zur Mama, es ist wirklich westenlich weniger anstrengend, für Beide.
    Und ehrlich gesagt: ich finde es schön meinen kleinen Mann in meiner Nähe zu haben.

    Wenn schon ein Buchtipp, dann: "Schlafen statt Schreien" oder die Erklärung zu meinen oben genannten Steinzeitmenschen: "In Liebe wachsen" oder "das glücklichste Baby der Welt".

    Irgendwann wird es von selber besser, man kann schlafen nicht antrainieren.
     
  6. Judsch

    Judsch Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    hallo,

    schon mal danke! kurzer hinweis - ich bin nicht ihr freund, sie ist eine gute freundin von mir :) meine kleine ist genauso alt wie ihr junge. aber ich habe keinen tipp für sie, weil meine kleine eine gute schläferin ist. deshalb habe ich es mal auf diesem weg probiert.

    es geht hier ja nicht darum, dass der kleine durchschlafen soll. sondern nur, dass seine schlafphasen länger werden. also hunger schließt seine mama aus. anfangs dachte sie nämlich auch in diese richtung und hat entsprechend gefüttert bzw. die flasche angeboten. die hat er aber nicht genommen.
    manchmal schreit er einfach mit geschlossenen augen. da reicht es, wenn sie ihm den schnuller wieder gibt. aber wenn er die augen offen hat, hilft irgendwie nix so richtig :(
    wenn sie ihm dann die nachtmahlzeit gegeben hat, schläft er auch nicht länger, obwohl er da satt ist (leert die flasche meist nicht ganz).
    das mit der bettgestaltung und den ablauf am abend werde ich ihr mitteilen

    danke euch schon mal :)
     
  7. jofi

    jofi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sehr schlechter schläfer!!

    Wir haben diese Phase auch gerade, dass sie hin und wieder in der Nacht wach ist und schlecht wieder einschläft. Klappt es nicht kommt sie mit zu mir. Erst gebe ich ihr aber was zu trinken, drücke und streichel sie und oft schläft sie wieder ein!

    Da hilft nur durchhalten und Kaffee trinken!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...