Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jesse, 22. Januar 2008.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Zusammen,

    ich brauch mal ein paar Gedankensnstöße.
    Emma hat vor Weihnachten ihr Seepferdchen mit sehr viel Stolz und Disziplin absolviert.
    Nun gehen wir ca alle 10 Tage mit ihr schwimmen/planschen. Sie liebt das. Sie schwimmt dann auch. Bzw. hält sich über Wasser und kommt somit ans Ziel.

    Nun rief eben ihre Schwimmlehrerin an und fragt, ob Emma ab Samstag ihren Freischwimmer mit einem weiteren Kind machen möchte.
    Heißt, sie macht einen zweiten Kurs mit einer Lehrerin, die 2 Kinder betreut.
    Ich finde das klasse, zumal Emma viel Freude am Schwimmen hat.
    Mein Mann meldet jetzt bedenken an, in Form von
    ...meinste nicht das ist zu früh?
    ...sie ist doch noch so klein
    ...das hat doch noch Zeit.
    ...das ist doch viel zu anstrengend für sie!


    Helft mir mal. Wie seht ihr das denn?
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Meine Große hat am 8. Januar, gute drei Wochen nach ihrem 6. Geburtstag, ihren Freischwimmer gemacht. Zusammen mit einer Freundin, die in vier Monaten sechs wird.
    Es ist ja letztlich erstmal eine Konditionsfrage, ob die Kinder das schaffen. Und dann auch eine extreme Entlastung der Eltern, denn wenn sie wirklich einmal schwimmen können (und das Seepferdchen bedeutet ja eher, daß sie nicht sofort untergehen), dann kann man viel unbesorgter Schwimmen gehen.

    Salat
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Genauso sieht das bei Emma auch aus. Die paddelt da immer rum wie ein kleiner nasser Hund :hahaha:
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Probieren geht über studieren...

    Wenn sie jetzt "richtig" schwimmen lernt, ist es übrigens wesentlich weniger anstrengend als das ineffektive Rumpaddeln. Wenn sie selbst will und sich ein ziel setzt, ist das prima. Sie lernt Erfolg zu haben nach Leistung. Zum Schulbeginn sehr wichtig. Und in einem Jahr ist sie sowieso in der Schule dran...

    Also munter los.
     
  5. AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Frag sie doch. :herz: Wenn sie Lust hat, soll sie es machen. Finde ich. Ich habe den Freischwimmer auch sehr früh gemacht, ich glaube mit 6 oder 7.

    Katja :)
     
  6. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Ich würde sie auch selbst entscheiden lassen! Solange sie das will!

    Unsere Kleine hat mit gerade 4 Seepferdchen und mit 5 Bronze ( Freischwimmer ) gemacht, jetzt schafft sie schon fast Silber ( sie muss das Streckentauchen noch üben ).
    Allerdings ist sie auch seit fast einem Jahr im Schwimmverein und trainiert 2 Mal pro Woche.

    Liebe Grüsse, Steffi
     
  7. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    ich denke auch, daß ist Konditionsabhängig.

    Ich trainiere bei der Wasserwacht die kleinen Zwerge und bereite sie auf das Abzeichen vor.

    Ich habe Mädels/Jungs, die mit 6 Jahren top schwimmen und dann habe ich welche, die sind 9 und schwimmen mit Ach und Krach mal 2 Bahnen.

    sie muss halt 200m ohne Pause schwimmen, oder 15 min im tiefen wasser schwimmen

    2 meter tief tauchen können

    vom block springen können

    baderegeln beherrschen


    :winke:
     
  8. AW: Seepferdchen dann recht zeitnah Freischwimmer?

    Ich wuerde sie auch fuer den Freischwimmer-Kurs anmelden.
    Wenn sie alle 10 Tage schwimmen geht und Spass daran hat, ist sie doch recht gut vorbereitet.
    Ausserdem haelt die Schwimmlehrerin sie ja auch fuer faehig, die Sache erfolgreich abzuschliessen, sonst haette sie ja nicht gefragt. (Gehe jetzt mal davon aus dass es eine serioese Einschaetzung war und nicht nur der Versuch, den Kurs voll zu kriegen.)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...