Seelentankstelle, mal was fuer sich selbst tun...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Pfauenauge, 6. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pfauenauge

    Pfauenauge einst UmmRaya

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo alle daheimgebliebenen Mamis und auch Papis,

    also ich bin zuhause mit meiner Kleinen und kuemmere mich sozusagen um die familieninternen Angelegenheiten.


    Ich hab also ziemlich viele Jobs:

    :pfannkuc: , putzen, :flasche: , aufraeumen, :waesche: , mannbetudeln, :trocknen: ....


    Ich muss oft darum kaempfen dass ich :duschen: kann, an nen heisses Bad ist gar nicht zu denken.


    In letzter Zeit merke ich aber immer oefters, dass ich mal ne Pause brauche, ich bin oft total erschoepft.
    Vor kurzem sass ich am Abend meinem Mann gegenueber und sah in doppelt :piebts: , nein das ist kein Spass....

    Seit ca. 2 Wochen nehme ich mir mindestens mal die Zeit, zu :surf3: um gewisse Fragen beantwortet zu bekommen :) .

    Aber von lesen, malen, oder sich mal huebsch machen kann nicht die Rede sein.


    Ich liebe meine Kleine wirklich von Herzen (und meinen Grossen auch, hehe) und ich weiss, dass man als Mama in der Geberrolle ist. Ich kuemmere mich auch wirklich gerne um die Familie. Ich koche gerne, waschen und putzen ist schon ok, buegeln verweigere ich :cool:, aber ich hab das Gefuehl, meine Kraft geht zu Ende und ich brauche unbedingt ne Krafttankstelle.

    Was macht ihr denn, um mal aufzutanken,
    um den kommenden Tag zu meisstern, einfach um euch gut zu fuehlen und nur was fuer euch zu machen?


    LG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...