Seefisch und Co

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Viola, 7. März 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    .... Dazu hätt ich mal ein paar Fragen ,

    Eigentlich weiß ich mittlerweile durch gute Schulung hier ;-) , daß noch lange nicht jedes Essen, was in Gläsern angeboten wird, sinnvoll ist und Pasta Modeessen...
    Ich weiß auch, daß ich Lea noch nicht unbedingt Seefisch füttern muß, ich glaub ab den 15en Monat, gell? Dachte jedenfalls, das mal so hier gelesen zu haben :???:

    Jedenfalls mußte mein Mann unbedingt, trotz meinem Protest, Gläschen mit Pasta (Möhren drin) und Andere mit Seefisch und Brokkoli mit Möhren kaufen :umfall: Er meinte unsere Kleine MUß Fisch essen, wegen den Omega-3 Fettsäuren, die sind ja auch schon für Schwangere wichtig.... :verdutz:

    - Muß Fisch denn unbedingt sein?

    Dann sind da noch die Möhren und der Broccoli, die Lea vor ein paar Monaten/Wochen nicht vertragen hat. Da meinte Tim dann auch, Lea müsse sich auch langsam an diese Lebensmittel "gewöhnen" :umfall:

    - Soll ich es noch mal mit Möhren und Co versuchen, oder ab wann vertragen Babys/Kinder das in der Regel, wenn sie im Säuglingsalter davon Kolliken bekamen?

    Danke im Vorraus, eure Viola (die ihrem Mann das Posting zu lesen geben wird ;-) )
     
  2. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Seefisch und Co

    Hallo Viola,

    mein KA hat mir damals diesen Wochenplan aufgestellt.

    1x Nudeln, 1x Reis, Rest Kartoffel
    mindestens 1x weißes Fleisch (Geflügel), 1x Fisch, 1x dunkles Fleisch (Rind und/oder Schwein), den Rest der Woche egal mit oder ohne Fleisch/Fisch
    mindestens jeden 2. Tag Gemüse und bitte wenn möglich 1x Spiant die Woche.

    Daran halte ich mich immernoch, und komme ganz gut damit zurecht. Ich kenne es auch so, das man regelmäßig Fisch geben soll.

    Ich hoffe, ich Laie konnte dir etwas helfen


    LG
    :winke:
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Seefisch und Co

    Viola,
    Fisch ist ein hochallergenes Lebensmittel. Er sollte erst nach dem ersten Geburtstag eingefuehrt werden. Und in Allergikerfamilien wohlmoeglich erst ab 18 Monaten.
    Brokkoli und Moehre wuerde ich schon mal wieder ausprobieren, am besten nacheinander und nicht in Kombination.
    Lulu
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Seefisch und Co

    Hallo Viola,

    Fisch darf theoretisch gegeben werden ... aber wegen dem hochwertigen Eiweiß - das hat in diesem Alter nichts mit den Omegadreifettsäuren zu tun.
    Das :tati: Eiweiß ist hochwertig - aber auch hochallergen :winke: Lulu

    Im ersten Jahr würde ich bei jedem Kind darauf verzichten da der Fisch ernährungsphysiologisch keinerlei Vorteil bietet.

    Grüßle Ute
     
  5. AW: Seefisch und Co

    Wozu soll der Spinat wichtig sein? :verdutz:

    Irritierte Grüße von Beate, deren Kind noch niiiie Spinat gegessen hat. :)
     
  6. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seefisch und Co

    ICh danke euch Allen für die Antworten! :)

    LG, Viola
     
  7. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Seefisch und Co

    Du fragst Sachen. Ich hab mich das auch gefragt, das einzigste was ich mir erklären konnte, war die Sache mit dem Eisen, obwohl das ja längst wiederlegt ist. Vielleicht wär das ja mal ne Frage für Ute.
    Allerdings muß ich dazu sagen, das Annika Spinat für ihr Leben gern ißt, wegen ihr könnte es nur Spinat und Nudeln mit Tomatensoße abwechselnd jeden Tag geben :bissig:


    Lg
    :winke:
     
  8. AW: Seefisch und Co

    Wenn er das mit dem Eisen meint, würde ich auf Ernährungsratschläge des Arztes nicht viel geben. :bissig: Unsere KiÄ ist in der Hinsicht auch nicht so toll.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...