Schwitzen

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Carolin, 19. April 2004.

  1. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Hallo,

    jetzt nach der Schwangerschaft mit Giuliana hab ich das Problem, dass ich ziemlich schnell schwitze, v.a. unter den Achseln, was ja besonders unangenehm ist.

    Hängt das mit der Hormonumstellung zusammen?
    Gibts da nicht auch irgendwelche Globuli, die helfen?

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    Liebe Grüße Caro
     
  2. Hi Caro, so ging/geht es mir auch, woran es liegt , weiss ich nicht, aber ich :( hasse das!

    Leider versagen :heul: auch zahlreiche Deos nach einigen Tagen!

    Vielleicht hat da jemand einen :???: ulimativen Tipp?
     
  3. hi caro,

    also ich hatte das nach den entbindungen auch, allerdings die ersten wochen nur danach......

    mir wurde gesagt, das sei das wasser, was sich im körper durch die ss eingelagert hat, hattest du damit vielleicht probleme?

    sonst kann ich dir leider keinen tipp (globuli) geben........

    lieben gruß, annew
     
  4. Mir ist noch :jaja: eingefallen, dass meine Hebamme damals sagte, es sei die Hormonumstellung, und das regelt sich von selber. Das könnte bei Dir auch zutreffen, da die Entbindung ja noch nciht so lange her ist!

    Das übermäßige Schwitzen habe ich auch nicht mehr, aber ich schwitze immer noch mehr und schneller als vor den Entbindungen :eek: .
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Hallo,

    ich hoffe ja schon, dass es sich von selber regelt. Aber da ich seit der Geburt von Gianluca einfach schon schneller schwitze als normal, würd mich schon interessieren obs da was gibt, das hilft.
    Es ist einfach so unangenehm. :heul:

    Vielleicht fällt ja doch noch jemandem was ein. :???:

    Liebe Grüße Caro
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    die Hormone können schon einiges bewirken. Bei mir waren es zwar mehr Hitzewallungen, die noch ein Jahr nach der Schwangerschaft da waren und danach erst verschwunden sind (jetzt bin ich wieder die gleiche Frostbeule wie vorher, eigentlich war es ja mal ganz schön, nie kalte Füße zu haben - jetzt leidet mein Mann wieder :) ) - es geht alles vorüber. :) Von Vichy gibt es so ein 7 Tage Deo - wobei ich jetzt niemandem empfehlen möchte, eine Woche nicht zu Duschen - es könnte allerdings die erforderliche Stärke haben - ist aber nicht unbedingt etwas für sensible Haut. Innerlich kann man noch Salbeitabletten nehmen - Sweatosan heißen die. Allerdings nicht, wenn man noch stillen möchte, damit stillt man nämlich ab!!!
    Alles Liebe Leonie
     
  7. Dieses Deo von Vichy lässt man 8O 7 Tage 8-O drauf, Leonie?

    Hört sich merkwürdig an!

    Das kostet :-? wahrscheinlich ein Vermögen, oder?
     
  8. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Marion, ja, das: 8-O habe ich auch zuerst gedacht - es ist allerdings wohl so gedacht, daß es eine Langzeitwirkung hat und auch das Duschen übersteht,da es wohl auf die Schweißkanäle direkt wirkt.
    Aber die Vorstellung vom "Sonntagsbaden"... 8O
    *grins*
    Der Preis ist sicherlich etwas höher als normal, ca. 8 Euro, es ist eine Deocreme, sie ist ohne Alkohol und theoretisch für sensible Haut gedacht, ich würde es trotzdem erstmal vorsichtig testen, da das Ammoniumchlorid manchmal auch ein wenig reizt. Liebe Grüße Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...