Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Isabelle, 19. Januar 2009.

  1. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    beim nächsten Elternabend soll abgestimmt werden, ob im 2. Halbjahr tatsächlich der Schwimm-Unterricht für die Kinder anfangen soll. Nun ist es so, dass auf 29 Kinder 2!!! Lehrerinnen kommen. Philipp kann zwar schwimmen, aber noch nicht so sicher und gut. Ich mache mir so meine Gedanken und Sorgen.

    Ich bin ehrlich gesagt beim Thema Wasser SEHR empfindlich, das weiss ich auch. Aber wäre das für Euch nicht auch zu wenig, ich meine, 2 Lehrererinnen auf 29 Kinder???


    ratlose Grüsse
    Isabelle
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    Hallo Isabelle!
    Also es kommt darauf an.
    Erstens müssen ja nicht alle 29 gleichzeitig im Wasser sein, es kann ja der Reihe nach gehen.
    Zweitens die Wassertiefe. Wenn es sich um Unterricht handelt wird die Gruppe sicher im Nichtschwimmerbereich sein.
    Und bei 2 Lehrerinnen ist das doch okay.
    :winke:
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    Unsere haben seit der ersten Klasse Schwimm-Untericht.
    Es sind allerdings 24 Schüler und nur eine Lehrerin.
    Sie haben Untericht im Lehrschwimmbecken, dort kann der boiden hochgefahren werden das alle Kinder stehen können.
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    Isabelle,

    bei uns wurde die Klasse in zwei Gruppen geteilt (gute Schwimmer und weniger gut) und die eine war halt dann im abgetrennten niedrigeren Bereich - das klappte gut :jaja:.
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    Huhu,

    bei uns haben sie in der 3. Klasse Schwimmunterricht.Bei uns werden die Kinder in Schwimmer,Halbschwimmer und Nichtschwimmer eingeteilt.Und es sind 3 Lehrer dabei.Ich hab mir da eigentlich nie Gedanken gemacht, weil auch noch mindestens 3 Bademeister dabei waren.

    Lg,
    Michaela
     
  6. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    ich persönlich finde 29 Kinder für 2 Lehrer zu viel.

    wurde Euch schon erklärt, wie der Unterricht dann stattfinden soll?

    Ich habe bei der Wasserwacht selber Schwimmunterricht gegeben und wir waren für 15 kinder 4-5 Erwachsene, nur so als Beispiel.
     
  7. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    ich würde mal den Elternabend abwarten udn hören, wie das vonstatten gehen soll - ob Gruppen ode rnicht, ev. is noch ein Bademeister dabei?
    Ist es "Unterricht" oder eher ein "Gemeinschaftsbad"?
     
  8. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwimmunterricht - bin ich da übervorsichtig?

    Für mich persönlich wären es auch zu wenig Aufsichtskräfte. Ich hab in den verschiedenen Schwimmkursen bei Adriano gesehen, was da los sein kann, und seit seinem Unfall im Pool bin ich was Wasser angeht ein absoluter Schisser. Ich würde einfach nochmal nachhaken, wie genau das ablaufen soll.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...