Schwimmen mit Flùegeln

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Tami, 18. Juni 2002.

  1. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Hallo Tati,

    da ich gerade im Voyer unseres Hotels sitze nur ganz kurz. Ich bin hin und weg von meiner kleinen Wasserratte. Er hat gestern das erste Mal in seinem Leben Schwimmflùegel umbekommen, hat ein Mordstheater gegeben, weil er das gar nich lustig fand. Aber sowie er im Wasser war und merkte ich schwimme, lachte er sich schlapp! Er schwimmt jetzt, bzw paddelt neben mir her ohne hilfe durch den Pool und ist total begeistert, alle Leute hier staunen nur. Ich denke das liegt am Babyschwimmen und allem was wir machen!

    lg Tami
     
  2. Hallo Tami,

    na, jetzt bist schon im Urlaub und trotzdem besuchst du uns? Das ist ja toll! :bravo: Vielen Dank, dass du dort auch an uns denkst.

    Na das ist doch mal ein Erfolgserlebnis, nicht? :bravo: :bravo: :laola:

    Lara macht jedesmal ein Geschrei, wenn wir ihr während des Babyschwimmens die Schwimmflügel anziehen. :heul: Doch dann erinnert sie sich wieder daran, dass sie dann schwimmen kann, ohne dass ich sie festhalte und es ist für sie das beste überhaupt. :bravo:

    Lara möchte nämlich gar nicht, dass ich sie im Wasser festhalte. Sie drückt mich immer weg. Also ließ ich sie mal los. So tauchte sie dann, ich hob sie raus, sie schaute komisch, wollte aber gleich noch einmal. Also noch einmal losgelassen, danach hat sie anscheinend gemerkt, dass sie jemand festhalten muss. Das hatte aber nur für die eine Stunde gehalten. In der Woche drauf wollte sie wieder alleine schwimmen! Bei ihr muss man höllisch aufpassen!!! Wenn sie auf der Treppe sitzt, schmeißt sie sich einfach ins Wasser. Wenn sie am Rand steht, traue ich ihr auch nicht, dass sie sich nicht einfach reinstürzt.

    Aber das ist so mit den Babyschwimm-Kindern. Die haben keine Angst vor dem Wasser. Und manche haben nicht mal mehr Respekt davor (siehe Lara). :o
    Und da eine "Warnung" an alle: Auf diese Kinder müsst ihr besonders gut aufpassen! Mit denen ist es umso gefährlicher im Schwimmbad, Hallenbad, Pool, See ...!!!!! Also immer Augen auf!
    8O

    Ich möchte euch sicherlich keine Angst machen, aber in unserer Umgebung ist am letzten Wochenende ein Dreijähriges ertrunken. Näheres weiß ich leider nicht davon.


    @Tami, liebe Grüße in den Urlaub!

    Liebe Grüße Tati :tati:
     
  3. Schwimmbad-Rocker

    Hallo Tati,

    deine Beschreibung deiner Tochter hat mich sehr stark an unseren Sohn erinnert!!!!
    Am Sonntag im Schwimmbad haben wir fast einen Herzinfarkt bekommen. :eek: Dieser Racker schnappt sich (ohne Schwimmärmel) ein Schwimmbrett, schmeisst sich ins Wasser, schreit "Unfall" und dreht sich mitsamt Brett ins Wasser. Nicht einmal, nein, mindestens 20mal!
    Er läuft mit viel Anlauf ins Wasser, auch am liebsten ohne Schwimmärmel.
    Ich würde ihm am liebsten sofort, noch lieber gestern schwimmen beibringen. Leider ist er viel zu jung (27 Monate). :(
    Aber die Argumente gegen zu frühes Schwimmenlernen (falscher Stil....) überzeugen mich auch. Aber ich glaube, er selber wird nicht warten, bis er 5 Jahre alt ist. Er guckt sich zum Glück sehr viel mit den Augen ab und versucht es dann nach zu machen, bis ers schafft. Unglaublich!!!!

    Imke mit Sara (9) und Lars (2)
     
  4. Mir ist noch eine Ergänzung eingefallen.
    :bravo: Was ich absolut genial finde - Lars musste am Sonntag ausprobieren zu tauchen. Er hat sich ins Wasser gleiten lassen, hat sich dann auf seine Beine gestellt und ist alleine wieder hoch gekommen. :bravo: :bravo: War das ein Willensakt ihn nicht jedes Mal hoch zu ziehen. Aber er wusste genau, was er tat - er hat mich unter Wasser mit seinen Riesen-Augen begeistert angeguckt. Wie gesagt, gerade an einem Herzinfarkt vorbei.
    Vor allem hat er ständig solche Sachen auf Lager. Dafür bin ich doch schon zu alt!!!!! :jaja:
     
  5. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Imke,

    herzlich Willkommen hier im Forum! :bravo: :bravo: :bravo:

    Und schöne Grüße aus BM nach BM.

    Endlich mal jemand ganz aus meiner Nähe! Wie hast Du hierhin gefunden?

    Alles Gute
     
  6. BM

    Hallo Dagmar,

    das fand ich auch - endlich jemand aus BM!!

    Utes Seite kenne ich schon ziemlich lange - fast zwei Jahre lang, sie hat mir auch oft sehr geholfen, manchmal nur durch ihre Seite, manchmal auch durchs Gästebuch oder durch Mails. :jaja:
    Im Moment bin ich gar nicht so oft im Netz, leider kaum Zeit :-( - habe dieses Forum ganz aus Zufall entdeckt und gestern endlich meinen Hintern hoch gekriegt um mich anzumelden!

    Übrigens, das Schwimmbad, wo mein Sohn die Sau rausläßt, ist "De Bütt" in Hürth.

    Imke
     
  7. Hallo Imke,

    auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Ist ja schon interessant, was dein Kleiner da so im Wasser treibt. Das Wasser scheint ja schon seine zweite Heimat zu sein! :D Toll!



    Liebe Grüße Tati :tati:
     
  8. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    HUHU IMKE!!!!!!!!!!!!!!!! :winke: :winke:

    Super, daß Du Dich nun doch angemeldet hast! :bravo:
    (Hast mir also vor'm Urlaub nicht zu viel versprochen... ;-) )

    Herzlich willkommen und viel Spaß im Forum,

    Evelyn

    P.S.: Mail schreib' ich die Tage, sind erst heute Nacht zurückgekommen und mich holt hier ein bißchen der schöne Nachurlaubsstreß ein :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...