Schwimmen lernen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sonnenscheintiger, 17. Februar 2008.

  1. Hallo zusammen!

    Wann habt ihr angefangen euren Kindern das Schwimmen beizubringen?
    Wart ihr in einem Schwimmkurs, oder wie habt ihr es gemacht?
    Ich würde gerne mit meinem Sohn eine Heranführung(?) an das Schwimmen machen, weiß aber nicht ob es jetzt wirklich schon sinnvoll ist.
    Wir fahren im Sommer ans Meer und mir wäre wahrscheinlich wohler, wenn er sich wenigstens über Wasser halten kann. (Natürlich ist er immer unter Aufsicht! aber ich habe immer etwas Angst er könnte am Schwimmbecken ausrutschen etc.)
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwimmen lernen?

    :winke:

    wir (d.h. eher mein Mann - ich hasse Schwimmbäder) war mit Laura regelmäßig schwimmen vom Babyalter an. Allerdings nicht in Kursen, sondern einfach so zum Spaß an der Freud.

    Einen Schwimmkurs hat Laura besucht, als sie gerade 5 wurde. Für jüngere Kinder gab es hier keine Kurse, die beginnen alle ab 5 Jahren. Dort hat sie dann auch letztenendes schwimmen gelernt und geht jetzt wieder mit Papa aus Spaß an der Freud. :-D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. AW: Schwimmen lernen?

    Huhu,

    Paul geht momentan schwimmen und ich bin total verwundert, was für Riesenfortschritte er macht. Sie waren am Samstag zum 5. Mal und sind ohne Schwimmnudel und OHNE Luftkissen ins TIEFE gegangen und dort rumgepaddelt. (Gottseidank war ich nicht dabei, ich wäre wahrscheinlich in voller Montur reingesprungen :)). Mein Mann fands spannend, Paul war ganz stolz.

    Die hatten am Anfang gemeint, dass die meisten Kinder nach 10 Einheiten das Seepferdchen machen könnten. Jetzt ist Paul allerdings der Jüngste in der Gruppe, die anderen sind zwischen 5,5 Jahren und 7. Die Schwimmkursleiterin meinte auch, es sei ab 5 sinnvoll, aber nach einem "Probeschwimmen" hat sie Paul dann doch in die Gruppe aufgenommen und es klappt ganz gut. Ich denke, wenn er sich hinterher ein wenig über Wasser halten kann, bin ich zufrieden. Richtig schwimmen ist sicher dann doch noch was anderes...

    *wink* Katja
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schwimmen lernen?

    Meine Große macht einen Schwimmkurs. Der Schwimmlehrer sagte mir mal ganz am Anfang, dass man den Kindern durchaus das Schwimmen selber beibringen kann - er es aber nicht für ratsam hält, denn die Arm- und Beinbewegungen müssen gut sein. Das wird im Kurs getrennt voneinander trainiert. Und nicht jeder kann das entsprechend schulen. Mir ist es nur recht, wenn sie es ordentlich lernt. Fabienne traut sich noch nicht und so wartet sie noch mit dem Einstieg. Vielleicht ist im nächsten Kurs für Vorschulkinder (also im nächsten Jahr) Platz für sie, auch wenn die dann "nur" ein KANN-Kind ist. Dann kann sie mit anderen Kindern aus dem KiGa fahren (werden geholt und gebracht vom Schwimmverein) und das ist dann doch anders als wenn Mama dabei ist. ;)
     
  5. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Schwimmen lernen?

    luzie hat es erst mit 6 jahren in einem kurs gelernt.#
    romie kann es rein theoretisch ....
    hat aber keine lust sich an das zu halten was der trainer ihr sagt. insofern dümpelt sie lieber spassig durchs wasser und wir versuchen kurz vor dem sommer nochmal einen kurs....
     
  6. AW: Schwimmen lernen?

    Danke, für eure Antworten.

    Wie ich lese ist es anscheinend überall so, dass es erst ab etwa 5 Jahren Schwimmkurse gibt.
    Bei uns ist es auch so oder aber ab einer Größe von 120cm!
    Ich denke das hat schon seine Gründe!
    Schade ich habe gedacht ich könnte mit ihm jetzt schon einen Schwimmkurs machen. Wäre für mich selbst schon beruhigender im Urlaub, da wir direkt an unserem Haus einen eigenen Schwimmingpool haben.
    Ich selbst würde meinem Kind auch nicht das schwimmen beibringen, üben ja aber die Grundbewegungen und so müsste er in einem Schwimmkurs lernen.

    Was ich total klasse finde ist das ein Kindergarten das unterstützt das die Kinder schwimmen lernen. Wo gibt es das denn? Eine Klasse Idee, letztes Jahr kam nämlich mal ein Bericht im Fernseh, in dem sie gesagt haben, dass der größte Teil der Kinder kein Schwimmen mehr lernt.
     
  7. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Schwimmen lernen?

    Jana ist 4,5 J jung und ich glaub der Rest der Truppe in der Sie schwimmen lernt sind auch alle so um die 4,5 -5 J jung.Wir waren öfters mit Ihr schwimmen aber da hatte Sie nur Angst und hat geklammert.Jetzt im Schwimmkurs ist sie einer der ersten die reinhüpft und Sie macht die Bewegungen prima mit.Wir waren jetzt das 5 mal da und Ihre Angst ist weg.
     
  8. zarin

    zarin Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schwimmen lernen?

    Marvin geht dahin wo Jana hingeht, nur reinspringen da ist er nicht der erste, ehr der Letzte :hahaha:

    Der Kurs fängt ab 4 Jahren an.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...