Schwimmen gehen und weniger krank

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von AlexLiLa, 8. Oktober 2004.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Sagt mal könnt Ihr eigentlich behaupten das Eure Kids weniger krank sind als andere?
    Ich habe das jetzt schon öfter gehört und kann es mir gar nicht so richtig vorstellen.

    Allerdings würde ich jetzt diesen Winter gerne mit ihnen zum schwimmen gehen habe aber Angst sie sind dann ständig krank.


    lg Alex
     
  2. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir gehen jedes Wochenende mit den Kids ins Schwimmbad, natürlich nicht bie Husten, aber mit ner Schnupfennase schon!
    Zusätzlich hat Sarah 3 Mal pro Woche Schwimmen im Verein!

    LG, Steffi
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Und sind sie öfter oder seltener krank? :)
     
  4. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auf jeden Fall nicht öfter als sonst! Ich achte aber auch immer darauf, dass sie nach dem Schwimmen die Haare fönen und eine Mütze aufsetzen. Wenn wir in einem Spassbad sind, wechseln sie zwischendurch den Badeanzug, damit der nicht an der Haut trocknet. Sie hatten schon mal beide eine Blasenentzündung ( allerdings nicht vom Schwimmen ), und das möchte ich nicht wieder riskieren!!

    LG, Steffi, die trotzdem abwartet, was dieses Jahr die Erkältungen zeigen, denn Leonie Sophie ist ja erst im September in den Kiga gekomen!!
     
  5. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    ich gehe mit Lukas seit dem Babyschwimmen einmal wöchentlich ins Bad, mit Rufus natürlich auch. Wir gehen auch mit SChnupfen und wenn es nur ein bischen Husten ist. Lukas ist sehr selten krank, Rufus hat ja öfter Husten, aber er hustet grade nach dem Schwimmen oft sehr sehr gut ab. Die Kinder dürfen halt nicht auskühlen, das gilt es während des Schwimmens zu vermeiden und nun ja ich bin auch eine dieser Frauen, die meint, das es das Immunsystem anregt und stärkt. Wir gehen auch immer erst ins kalte WAsser und erst später ins warme Babybecken. Kaltes Wasser kann meine Kinder nicht schrecken, ist alles eine Frage der Gewöhnung. Frag mal die Leute von dem Schnullertreffen bei mir, ob Rufus oder Lukas was gesagt hätten, als sie ins doch recht kalte Nass gingen... Sie grinsten und waren begeistert.
    Nach dem Schwimmen müssen die Ohren besonders trocken gemacht werden, die Haare gefönt und Mützen auf und warm eingepackt und nach Hause, wo es wieder warm ist.
     
  6. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich finde es schon das David mehr abgehärterter ist. :jaja:

    Letztes Jahr Winter war er nur einmal Krank. Den Winter davor viel, viel mehr.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...