Schwere Erkältung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Little Rocker, 4. Juni 2012.

  1. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben,

    Béla hat es wieder mal erwischt, nach dem Zahnen und dem letzten Durchfall nun ein super Schnupfen mit Husten bis zum "Ersticken" und Würgen/Erbrechen :(. Was kann ich tun, um es ihm leichter zu machen?

    Er bekommt kaum Luft, es rasselt ganz schlimm beim Atmen und dementsprechend ist er natürich gelaunt. Der Nasensauger bekommt einiges los, den findet er aber gar nicht spaßig, :ochne:, da weint er ganz schlimm.

    Ansonsten habe ich vom Arzt homöopathische Kügelchen, Anisbutter, Kochsalzspray für die Nase, für abends abschwellendes Nasenspray und feuchte Tücher über der Heizung. Fällt euch noch was ein, wie ich dem Zwergi helfen könnte?

    Vielen Dank für eure Posts.
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schwere Erkältung

    Fenchel-Anis-Kümmel-Tee könnte eventuell helfen. Anisbonbons sind meines Wissens auch gut bei Erkältung. Viel Trinken ist generell wichtig, aber das versuchst du sicher schon.
     
  3. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwere Erkältung

    beim Trinken hat er das Problem, dass er keine Luft kriegt, daher eher schwierig z.Z., aber ich gebe nicht auf, aber :( wie kriege ich die Bonbons ins Kind?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schwere Erkältung

    Nicht die Bonbons sondern den Tee ;)... wollte nur am Beispiel zeigen, warum den Tee mit Anis ;) Was für einen Nasensauger benutzt du ? Wir haben einen Mucex, der den Vorteil hat, dass man den Schleim aus der Nase raus und nicht nur von außen saugen kann. Annemarie mag das aber auch überhaupt nicht. Ich muss sie da mit meinen Unterarmen festhalten, damit sie sich nicht so doll windet, dass ich nicht an die Nase komme.
     
  5. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwere Erkältung

    ich hab den von Nuk, der setzt nur außen auf. Er findet auch das Zuhalten des anderen Nasenloch schlimm, dann geht das Gebrüll schon los, der arme Zwerg.
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Schwere Erkältung

    Beim Schlafen den Kopf etwas hochlagern, dass er leicht schräg liegt und ein Zwiebelsäckchen ans Bett schafft eine freie Nase!

    Ansonsten haben wir mit dem Nasensauger für die Staubsauger bessere Erfahrungen gemacht!!
    Gute Besserung
    LG Uta
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.727
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schwere Erkältung

    Ist es draußen besser? Dann ab raus maximal was geht - dann klappt das ggf. auch mit dem Trinken. Hochlagern - also angeschrägt - ist in diesen Fällen auch gut. Der Zweck heiligt die Mittel.

    Wir haben die feuchten Tücher auch mit Niaouli betröpfelt - das ist ein ätherisches Öl.

    Habt ihr - gerade wegen dem rasselndem Atem - einen Pariboy / ein Inhaliergerät bekommen? Das wirkt bei uns immer Wunder.
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Schwere Erkältung

    Mit ätherischen Ölen bitte vorsichtig sein, bis der Knopf 1 Jahr alt ist!
    Verträgt nicht jeder - bei Luc haben wir damals einen schweren Kruppanfall ausgelöst damit.
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...