"Schweinestall und Pflege der Locken"

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Jesse, 19. Oktober 2008.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Zusammen,

    wir haben ja zwei Langhaar "Schweine"
    Ein Texel und ein Coronet :jaja:
    Da die Beiden seeeehr langes Fell haben und wir ihnen die
    tägliche Bürstetortour sparen wollen, halten wir nun das
    Fell bei den Beiden im unteren Bereich recht kurz.
    Ausserdem haben wir ein recht gutes Streu bei Zooplus
    gefunden, das es in 400Liter Verpackungen gibt.
    Ausserdem machen wir jeden Tag :!: die Pullerecken sauber.
    So haben wir "verknotetes" Fell auf ein Minimum reduziert.
    Hat jemand von Euch vielleicht auch noch einen heißen Tipp
    für uns???
    WIe macht ihr das so mit Euren "Rasseschweinen"???

    LG Jesse
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: "Schweinestall und Pflege der Locken"

    Also ich muss zugeben, dass ich mein Sheltie früher immer "kahlrasiert" hab - also nicht wirklcih kahl, aber das Fell wirklich ganz kurz geschnitten.

    Und für mich war daraufhin klar, dass ich nie mehr ein Langhaarschwein in mein Haus lasse.

    Neben den Glatthaar gibbet ja auch die Rexe und Teddies und auch die Rosetten oder Lunkaryas, so dass für jeden Fellgeschmack was dabei ist.


    :winke:

    Rosi,
    die gerade nciht weiß :???: ob das wirklich hilfreich war.
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: "Schweinestall und Pflege der Locken"

    Ich hab da nur ne anregung ohne wirkliches Fachwissen:

    Es gibt für Hunde und Katzen ein Spray, das man vor dem Kämmen drauftut, damit es sich leicher kämmt und besser entfilzt, ich denke mal das kannst du auch nehmen.

    wenn ichs finde such ich dir den Namen mal raus:winke:
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: "Schweinestall und Pflege der Locken"

    @Nadin
    Ich glaub, das ist nicht das Richtige.
    Grundsätzlich ist das Fell ja nicht verpfilzt,
    sondern manchmal verfängt sich das Streu im
    Fell und dann hilft keine Bürste der Welt mehr.
    Dann muss die Schere her :jaja:
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
  6. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: "Schweinestall und Pflege der Locken"

    hmm, schaden kanns ja nicht sowas mal zu versuchen, wenns Fell glatter ist, bekopmmt man vl auch die Streu leicher raus :???:

    aber wie gesgat, ich hab keine Ahnung. Meine Meeries hatten GsD kurzes Fell:hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...