Schweinegrippe oder nur Erkältung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Räubermutter, 19. November 2009.

  1. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    Hallo:winke:,
    mein Sohn(knapp 2) hat letzte Nacht gebrochen und hatte heute morgen einmal Durchfall; ist jetzt aber wieder soweit fit und hat auch Appetit.
    Allerdings hat er seit heute morgen nen dicken Schnupfen und Husten tut er auch immer mehr, Fieber hat er keins. Da wir einen Schweinegrippe-Fall im näheren Bekanntenkreis haben, wo allerdings nur wir Eltern am WE Kontakt zu hatten und wir sind gesund, macht mich meine Mutter verrückt das Kind zum Arzt zu schleppen.
    Ich denke, er hat einfach ne Erkältung mit Magen-Darm-Beteiligung und keine Schweinegrippe.
    Was denkt Ihr??

    LG
     
  2. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: Schweinegrippe oder nur Erkältung

    Naja, ich würde auf jeden Fall mal testen lassen, ob er das Virus hat.

    Dann wisst ihr was los ist und musst dich nicht mehr verrückt machen lassen.

    Und wenn er das Virus hat, dann müsst ihr euch auch etwas anders verhalten.

    Also, ich denke es ist besser genau zu wissen, was es ist.
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schweinegrippe oder nur Erkältung

    :winke:

    bei uns wird bei verdacht nicht mehr getestet ( es sei denn man bezahlt selber), nur noch bei komplikationen

    gute besserung
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schweinegrippe oder nur Erkältung

    Solange es dem Kind relativ gut geht, würde ich in den jetzigen Zeiten freiwillig keinen Fuß in eine Kinderarztpraxis setzen - die Grippe, die er jetzt wohl nicht hat (nach Deinen Schilderungen), holt er sich dann spätestens dort. Und wie viel anders verhält man sich denn zu Hause, ob nun normaler grippaler Infekt oder Grippe? Mundschutz, an jeder Ecke Desinfektionsmittel, Kind allein im Zimmer und nur mit Handschuhen anfassen?
    Sollte er doch noch hochfiebern, sich nicht wohlfühlen ist der nächste Arzt ja nicht so weit...
    Liebe Grüße und gute Besserung, Anke
     
  5. AW: Schweinegrippe oder nur Erkältung

    Mach dich nicht verrückt, wenn er "nur" erkältet ist. Es wird sowieso nicht mehr auf Schweinegrippe getestet, und was wäre daran schon anders als an einer normalen? Sollte es ihm wirklich schlecht(er) gehen, kannst du immer noch mit ihm zum Arzt gehen, aber bislang denke ich noch nicht.
     
  6. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    AW: Schweinegrippe oder nur Erkältung

    Hi, danke für Eure Antworten!

    Bei uns ist es auch so, das häufig nicht mehr auf Schweinegrippe getestet wird, eben wegen der Kosten. Die Behandlung wäre sowieso ähnlich, habe ich oft gehört!
    Mein Sohn ist eigentlich fit, er hat halt nen ordentlichen Schnupfen, aber weiterhin kein Fieber und kaum Husten.
    Hab allerdings gestern abend festgestellt, das bei ihm gerade zwei Backenzähne durchbrechen. :ochne: Die haben wohl auch etwas Mitschuld daran.
    Wenn er einen wirklich kranken Eindruck machen würde, würde ich schnell beim KA auf der Matte stehen. Aber da die Grippe ja relativ schnell ausbricht, müßten wir sie eigentlich schon haben...

    Viele Grüße, Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...