Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von michaM, 19. Oktober 2009.

  1. michaM

    michaM Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Taunus
    Für alle Schwangern und Eltern von kleinen Kindern findet sich in dem Kommentar zur Impfdiskussion oder der Tagesnews der eine oder andere wichtige Hinweis.

    Gruß MichaM, der aber immer noch nicht weiß, ob er sich impfen lassen soll...
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    Danke Dir.

    Ich werde mich als schwangere nicht imfpen lassen. Die Impfstoffe sind teilweise für Babies ab 6 Monaten geprüft, wie das bei einem ungeborenen sein mag:ochne:

    Lg
    Su
     
  3. AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    Da diese Impfung so umstritten ist werden wir uns garantiert nicht impfen lassen. Befürchte einfach, das die Gefahr von bösen Nebenwirkungen weitaus größer ist als an Schweinegrippe zu erkranken.
    Bin eh impfgeschädigt, nach der einzigsten und letzten Grippeimpfung ging es mir so schlecht wie noch nie im Leben zuvor.
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    So, wie die Grippe im Moment verläuft, kann ich überhaupt nicht verstehen, daß sich irgendeiner dagegen impfen lassen möchte. Nicht schön, klar, aber bei ansonsten normaler Konstitution durchaus zu überstehen. Gerüchte gehen sogar um, daß die Grippe bei manchen Leuten ohne Fieber und mit mäßigen Symptomen abliefe.

    Impfen? Wozu?

    Salat
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)


    Ich versteh das ehrlich gesagt auch absolut nicht.

    Von über 20.000 Menschen sind zwei verstorben. Das bedeutet für mich, dass das nichts ist, wo ich jetzt totale Panik kriegen muss. Ich finde diese Impfung bedeutend gefährlicher....
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    Unsere Kinderärztin meine Mia solle geimpft werden aber ich möchte das nicht wirklich. Habe ihr das auch gesagt. Ich selbst habe mich auch dagegen entschieden ...
     
  7. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    Als medizinisches Pesonal sind wir ja bekanntermaßen eine Risikogruppe , aber ich werde es auch nicht machen .

    Mein Mann ist ja im Pflegemanagement und er macht das auch nicht , ich bin total gegen diese noch viel zu lückenhaft getestete Impfung , ich bin Allergikerin , man weiß nie .:ochne::ochne:

    Und mein Sohni ist nix geimpft außer Tetanuns , da werde ich nen Deivel tun und den gegen Neue Grippe impfen lassen :heilisch:
     
  8. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    AW: Schweinegrippe (Info Deutsche Apotheker Zeitung)

    Gehöre ja auch zum medizinischen Personal, nun hatte eine Kollegin die
    Info, das wir uns wohl impfen alssen müßen. Denn sollte es bei uns in der Praxis ein Fall der neuen Grippe auftreten und wir sind nicht geimpft, ist die Gefahr der Ansteckung groß und die könnten aus dem Grunde die Praxis schließen.

    Unsere Ärzte wollen sich diesbezüglich noch informieren, ich hoffe es ist nicht so.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...