Schwedische Haferflockenplätzchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Cornelia, 11. November 2004.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Die sind echt lägga [​IMG]

    Zutaten:

    150g Butter
    150g Zucker
    1p Vanillepulver
    1 Ei
    250g Haferflocken
    2 TL Backpulver

    Zum Mitbacken: Haselnüsse (muss aber nicht)

    Die weiche Butter in Flöckchen, Zucker und Vanillezucker, Ei und etwas Haferflocken zusammenrühren. Die restl. haferflocken und das Backpulver mit dem Knethaken unterarbeiten und danach mit den Händen nacharbeiten. Den Teig in (rocher) große Kügelchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. (ggfls. eine Nuss aufdrücken). Bei ca. 170° Umluft ca. 10-15 Minuten backen. Nicht wundern: die Kugeln fallen zusammen und es wird fast eine Teigfläche. Abkühlen lassen und danach die Kekse in passende Stücke brechen und GENIESSEN

    [​IMG]
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    Na, die muss ich dann ja wohl mal ausprobieren!

    Wobei mir das Backpulver ziemlich unschwedisch vorkommt. In den gängigen Läden gibt es so was gar nicht. Was die Schweden sonst nehmen, hab ich noch nicht rausgekriegt. Die können doch nicht alles mit Hefe machen? Bis jetzt lass ich mir mein Backpulver jedenfalls aus Deutschland schicken!
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    Bei mir stehts so geschrieben... Eigentlich sind die für die Schweden noch nicht süss genug.

    Gruß

    Conny
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    Hi Katja,

    ... das waere meine naechste Frage gewesen, ob ich dir ein dt. Back-Care-Paket schicken soll ...

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    hae hae Katja, das sind genau die richtigen Plaetzchen fuer MICH. Bei uns gibt es naemlich Backpulver. Vielleicht hat es auf schwedisch nur einen komischen Namen, so dass du nicht erahnst, was dahintersteckt?
    Oder brauchst du da vielleicht ein aethiopisches Care-Paket? Dann kann Claudi das deutsche Carepaket an mich schicken *duckundweg*
     
  6. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    @ Vanessa
    ok, ersetze Backpulver durch Marzipan - und hoffe darauf, dass der Zoll keine Bombendrohung ausspricht, wenn das sonnengelbe Paket angekommen ist *breitgrins*.

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  7. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    Ich hab mich erkundigt:
    Es soll tatsächlich Backpulver geben, aber nicht in den kleinen Tütchen, sondern in Büchsen.
    Rezepte mit "1 Päckchen Backpulver" könnten also schiefgehen :-D

    Aber Conny war ja so vorausschauend und hat Teelöffel angegeben!
    Na, egal, noch hab ich ja meine deutschen Vorräte!
     
  8. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schwedische Haferflockenplätzchen

    Hej Katja!

    Manchmal muß man das Backpulver (auf schwedisch einfach nur Bakpulver) in Schweden suchen, aber bis jetzt haben wir es noch immer gefunden :jaja: . Wir bringen nämlich immer welches mit nach Hause, da man z.B. für Muffins auch immer teelöffelweise das Backpulver braucht.

    Viele Grüße
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...