Schwangerschaftstest zeigt positiv und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von aliyya, 2. August 2004.

  1. :-D Hallo!

    Vielleicht kennen einige unter euch meinen einen Beitrag,ich habe darüber berichtet,das bei mir eine Endometriose festgestellt wurde,und eine Schwangerschaft sehr schwer wäre,...im März hatte ich eine Bauchspiegelung gehabt,...naja ich hatte zuletzt am 2.6. meine Tage dann wieder am 26.6. ganz komisch wie Schmierblutung und diesen Monat blieb es aus,darunter total die Übelkeit,Brustspannen,das ich noch nie davor hatte,...

    Gerade eben habe ich den Test gemacht und der hat positiv angezeigt :-o ich dacht immer wieder ich werde so leicht nicht schwanger,...nun meine Frage,entschuldigt ich habe niemanden den ich fragen kann,weil ich neu in Karlsruhe bin seid ca. 1 Jahr und kaum Kontakte habe mit Personen die schwanger sind oder waren,deswegen meine Fragen:

    1.) Wie sicher ist so ein Test?

    2.)Muss ich gleich zum Frauenarzt?

    3.)Muss mich der Frauenarzt aufnehmen?

    Ich habe manchmal so Schmerzen im Unterleib und habe Angst das Kind zu verlieren,....

    wer kann mir Info geben Danke,...im voraus

    :)
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    bei Deiner Problematik würde ich SOFORT bei einem Frauenarzt anrufen und die Lage schildern und dort noch mal einen Test machen lassen. Wenn Du neu zugezogen bist, müssen sie Dich (eigentlich) nehmen.

    Viel Glück

    Conny
     
  3. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    :bravo: So habe ich mich auch gefühlt, als ich nach 3,5 Jahren mit Endo endlich schwanger war :jaja: !!! Mach Dir keine Sorgen, sondern ruf bei einem FA an, denn es kann sein, dass Du schon viel weiter bist, evtl bei der Schmierblutung schon schwanger warst, dann kommen die Schmerzen von den Mutterbändern.. Also lass das einfach per Ultraschall abklären! Aber schwanger bist Du ganz sicher! Ich hatte damals auch so Zweifel und dann meinte mein Doc am Telefon, dass es falsche Positive SS-Tests nicht gebe!

    Alles Gute!
     
  4. :? Oh danke für die Antworten,ich bin eh total aus dem Häuschen,...von den Mutterbänden?hmm das beruhigt mich aber ich ruf auf jeden Fall bei der einen Frauenärztin an,die kenn ich nicht so gut,war nur 2 mal bei ihr,aber habe ein gutes Gefühl bei ihr,...das ich schon schwanger war bei den Schmierblutungen?Kann schon sein,mir war ja andauernd extrem übel,...was kann man gegen die Übelkeit machen?Entschuldigt das ich soviel frage,aber alles ist so neu für mich,...ich wünsche allen Frauen mit Kinderwunsch bald ein Baby,... :-o
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Gegen die Übelkeit konnte ich nicht viel machen, vorallem weil ich definitiv keine Medikamente nehmen wollte! Ich hab dann mit der Zeit herausgefunden, dass Multi-Saft (von Lidl) und eine trockene Scheibe dunkles Brot ganz gut dagegen geholfen haben, aber da musst Du wohl leider Deine eigenen Erfahrungen sammeln :-? ! Ab der 15.SSW war's dann zum Glück vorbei und seitdem geht's mir super!
     
  6. oh danke dir für die Antworten,ich schau mal was ich dagegen machen kann.Termin habe ich erst die nächste Woche am Donnerstag bekommen leider,....naja bis dahin abwarten,...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...