Schwangerschaftsdiabetes-Test?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von piglett, 4. Februar 2005.

  1. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Ihr Lieben,

    bin grade ein wenig planlos - vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Bei meinem letzen FA-Besuch meinte eine der Sprechstundenhilfen ich solle einen Schwangerschaftsdiabetes-Test machen lassen.

    :verdutz: :verdutz:

    Ich so: warum?
    Ja, meinte sie aber dem 30. Lebensjahr hätte man ein erhöhtes Risiko. Daraufhin meinte ich nur, dass ich keinerlei Fälle von Diabetes in meiner Familie hätte, Kind und Fruchtwasser unauffällig seien und ich ja nun auch nicht grade übergewichtig bin.
    Die Dame sagte dann ok, sie hätte mich nur drauf hinweisen wollen - und es sei ja auch nicht schlimm; ich müsste nur ein wenig Saft trinken und dann eine Stunde warten und mir in den Finger pieksen lassen.

    Mein erster Gedanke war: fein, das kann dann schön abgerechnet werden, nun bin ich mir aber unsicher, ob ich so einen Test nicht doch vielleicht machen lassen sollte?

    Wäre für Anregungen sehr dankbar
    Danke
    :winke:
    Silke
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Huhu :),

    bei mir ist der Test aufgrund von Zucker im Urin gemacht worden. Hm ... bei mir waren es aber 2 Stunden und 3x Blut abnehmen. Aber gut ...
    Soweit ich weiss, ist der SS-Diabetes Test normalerweise eine Zusatzleistung, die nicht in der normalen Vorsorge enthalten ist. Ob sinnvoll oder nicht, darüber möchte ich nicht urteilen - irgendwie schwierig. Denn es gibt durchaus auch SS-Diabetikerinnen denen es soweit gut geht und die keinerlei Anzeichen für eine Diabetes zeigen. *Grübel*
    Ich selbst habe keine Tests extra machen lassen ... eben nur das, was aufgrund irgendwelcher Anzeichen mir halbwegs begründet erschien.
    Bin mir nicht sicher, ob das jetzt wirklich hilfreich für dich war ;-).

    Liebe Grüße
    Nadelkissenkäferchen
     
  3. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Hi Silke,

    ich hab bei beiden den Test gemacht und bei Damian hatte ich dann ja auch SS Diabetes. Wie war das denn bei Clara? Hast Du da keinen Test gemacht?

    @Krabbelkäfer
    Das mit dem 3x Blutabnehmen das war bei mir als dieser einfache test bei der FA mit dem Zuckerwasser zu hoch war.

    LG
     
  4. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Hallo Anja,

    nein, bei Clara habe ich keinen Test gemacht - aber da war ich ja auch noch in Berlin bei einer Ärztin und gesetzlich krankenversichert ;)

    Nun hab ich eine tolle Ärztin und bin privat versichert.
    Was mich nur stutzig macht; wieso sagt die Ärztin nix, sondern die Sprechstundenhilfe hält mir so nen Flyer unter die Nase? :???:

    Lieben Gruss
    Silke
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Hallo Silke,


    den Glukose-Test habe ich damals auch machen müssen. Aber ich hatte auch eine ganze Menge zugenommen und Louisa wurde als "sehr groß" gemessen. Den Test hat meine Gyn auch erst zwei Tage vor Entbindungstermin gemacht ! GsD war es bei mir KEINE SS-Diabetes, ich habe einfach nur zuviel zugenommen :) !
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Hallo Silke,

    ich musste auch den Test machen - aber allerdings nur weil ich auch übergewichtig bin und Nicolas sehr groß schien.

    Bei mir wars 1 x trinken und 3 x pieksen und dauerte im ganzen 2 Stunden. :verdutz:

    Liebe Grüße

    Conny
     
  7. AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Hallo

    Hmmm, so wie Du das schreibst handelt es sich da um den Zuckerbelastungstest ? Das sehe ich bei Dir jetzt auch überhaupt nicht ein, warum das getan werden soll. Das macht man eigentlich nur wenn einen Verdacht besteht, oder die vorherigen Kinder sehr gross und schwer waren.

    Das einzige was bei mir gemacht wurde, war der nüchterne Blutzucker. Das war beim Doc am Morgen ohne Frühstück ein Fingerpieks. Das war auch keine Sache, und war dann auch OK, sodass ich nichts weiteres abklären lassen musste.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  8. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Schwangerschaftsdiabetes-Test?

    Keine Ahnung. Ich glaube meine Ärztin macht das routinemäßig.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...