Schwäbische Fastnachtsküchle

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von hexlein, 24. Februar 2009.

  1. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    So hier mein Rezept, wie ich sie JEDES Jahr mache.

    Zutaten:
    500 g Mehl
    15 g Hefe
    50 g Zucker
    knapp 1/4 Liter Milch
    1 Teelöffel Salz
    1-2 Eier
    50 -80 g Butter
    250 g Schmalz

    Mehl in eine Schüssel geben und warm stellen.
    Die Hefe mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verrühren.
    In die Mitte des warmen Mehls eine Mulde machen, die Flüssigkeit rein geben und mit ein klein wenig Mehl zu einem dickflüssigen Vorteig anrühren. Diesen leicht mit Mehr bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und warm stellen.
    Wenn der Vorteig gut gegangen ist (etwa eine halbe Stunde) gibt man den restlichen Zucker, das Salz und die lauwarme Milch dazu. Alles verrühren.
    Dann die erwärmten Eier und die geschmolzene Butterdazu geben und den Teig so lange kneten bis er Blasen wirft und sich von der schüssel löst. Dann wieder gehen lassen.
    Nach etwa 30 Minuten den Teig fingerdick auswellen, Vierecke ausschneiden und in heissem Schmalz rausbacken.
    Dann in Zucker und Zimt wenden - fertig !

    Da ich ja die sechsfache Menge Teig mache, stelle ich den Teig abends schon her und stelle ihn zum gehen auf den Balkon. Das klappt suuuuuper toll.
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Danke sehr!!!!!
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.337
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Danke schön ... :bravo:
     
  4. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Dankeschön

    Da werden Kindheitserinnerungen wach *sabberschmatz* Ich hatte mich mal so überfressen, das ich die Dinger ewig nichtmal mehr sehen konnte *griins*

    Lieben Gruß

    Sandra
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Ich bin ja ein bisschen ein Dummerchen was kochen und backen anbelangt, also ganz viele Fragen :oops:

    Mehl in der Schüssel warm stellen :???: Wie warm, in Ofen?

    Eier erwärmen? Einfach in Topf und leicht warm machen?

    Was für ein Schmalz nimmst du? Und machst Du das dann in der Pfanne?

    Teig auswellen? Mit dem Nudelholz? Oder wie machst Du das?
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Hihi, also

    Mehl in die Schüssel und in den leicht warmen Backofen stellen (ich mache immer so 50 Grad)

    Die Eier stelle ich gleich mit rein, so erwärmen sie auch gleich.

    Schmalz kaufe ich immer dieses weisse Fett (Palmin oder so) was es als Stange zu kaufen gibt.
    Ich habe einen ganz normalen Topf in dem ich die dann raus backe .... sie müssen halt im Fett schwimmen

    Auswellen kenne ich eigentlich nur mit Nudelholz :hahaha:

    Viel Spass und viel Erfolg. Wenn was ist .... gaaaanz laut schreien
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Super Danke! Mal sehen, wann ich´s schaff :jaja:
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Schwäbische Fastnachtsküchle

    Und Dein Avatarbild taucht bei google auf bei den Bildern auf Seite 3, als ich wegen Hexleins Facebook-Eintrag heute nach Fastnachtsküchle gegooglet hab. :)

    Klingen jedenfalls lecker. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie mache ich fastnachtskuechle

Die Seite wird geladen...