Schuppenflechte schon bei Neugeborenen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rita, 1. Mai 2003.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich habe heute auf Johannas Hinterkopf (in Richtung Nacken) rote Stellen entdeckt, die sichtbar sind, aber blass sind, wenn sie ruhig ist, und sich hochrot verfärben, wenn sie schreit. Mein Mann hat an den gleichen Stellen Schuppenflechte, die so ähnlich aussieht, nur dass sich bei Johanna keine Schuppen bilden.
    Sollte ich jetzt einfach mal abwarten oder gleich mal mit ihr zum Kinderarzt gehen? Hat jemand von euch schon mal solche Flecken beobachtet und was könnte das sein?

    Viele Grüße
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Rita,
    Ich kann Dich sicher beruhigen. Das was Du da beschreibst wird ein harmloser sogenannter Storchenbiß sein, eine Blutgefäßvermehrung und -erweiterung. Das haben viele Kinder, die Flecke verblassen mit der Zeit immer mehr und fallen später unter den Haaren nicht mehr auf. Mit Schuppenflechte wird das nichts zu tun haben.
    Liebe Grüße von Anke, die Hautärztin ist :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...