Schulwahl fällt schwer

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Rebecca, 4. September 2008.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo ihr Lieben,

    ich muss mich nun ja langsam auch mal entscheiden, auf welche Grundschule Alessia nächstes Jahr gehen soll.

    Meine alte Grundschule liegt in der gleichen Straße wo wir wohnen, schräg gegenüber und ist eine offene Ganztagsschule mit Nachmittagsbetreuung bis 16:00 Uhr.
    Wäre also eigentlich ideal.

    ABER ... sie ist ja jetzt in der KiTa bis nächstes Jahr und alle Kinder, die dort sind gehen nächstes Jahr auf die Schule dort. Ist allerdings etwas Fahrerei für mich, da ich Vincenzo erst in die KiTa bringen müsste, dann Alessia zur Schule.
    Wenn sie nun da Freunde findet, wäre das natürlich schon mal gut, wenn sie jemanden kennt.

    Aber ich glaube, so viele Kinder sind zzt. nicht in der KiTa, die nächstes Jahr in die Schule kommen. Vielleicht 4.

    Meine Wahl liegt vorrangig bei der Grundschule gegenüber, aber ich bin mir dennoch unsicher ...

    Was würdet ihr sagen?

    Liebe Grüße

    Rebecca
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Rebecca, Kinder können doch recht schnell neue Kontakte knüpfen. Ich würde mir beide Schulen näher anschauen und dann danach gehen, welche Schule für Alessia besser geeignet. Die Ganztagsbetreuung ist gerade in eurer Situation ein Plusp.unkt.

    Tim kannte bisher auch niemanden aus seiner Klasse, da er nicht bei uns im Dorf in den Kindergarten ging. Er hat aber schon erste Kontakte geknüpft und wurde auch gut von den anderen aufgenommen. Kinder haben da oft viel weniger Schwierigkeiten als wir Erwachsenen.
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Nachtrag: Wir standen auch vor dem Problem Schulwahl. Letztendlich ist es die Schule geworden, die wir nie wollten und sie scheint sich als Glücksgriff darzustellen, weil a) die Lehrerin top ist und b) die Klasse mit 12 Schülern ideal für den Start ist. Und für uns ist es eine Erleichterung, dass wir nicht mehr durch die Gegend kutschieren müssen, um Tim zu bringen oder abzuholen.
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Rebecca, Alessia wird sich doch eher Freundinnen in der Nachbarschaft suchen (und da gab es ja eine ganze Horde Kinder im passenden Alter, meine ich). Kindergartenfreundschaften überstehen die ersten Schulwochen selten, meist orientieren sich die Kinder neu. Also würde ich sie auch auf die Schule direkt gegenüber schicken (sofern sonst an der Schule nichts dagegen spricht). Für ihre Selbständigkeit wird es auch besser sein, wenn sie bald allein zur Schule gehen kann, als wenn sie immer auf Dich als Fahrerin angewiesen wäre.
    Schau Dir die beiden Schulen genau an, ob es spezielle Pros oder Kontras gibt - wenn sich beide nicht viel nehmen, würde ich die am Wohnort nehmen.
    Aus Saskias Kindergarten ist ein einziger Junge mit in der jetzigen Schule - und Saskia vermißt niemanden, sie hat schon eine ganze Handvoll neue Freundinnen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Es wird nicht bei der Fahrerei zur Schule bleiben... Denn sie wird dann auch ihre Schulfreundinnen weiter weg haben und Du wirst sie auch dahin bringen müssen.

    Wir hatten genau das gleiche Problem, aber wir haben Tabea in die nähere Schule gegeben und sie hat sehr schnell Anschluß gefunden und ihre Freundinnen jetzt alle hier im Ort.

    Wenn Du über die Schule gegenüber nichts schlechtes gehört hast, was nun absolut dagegen spricht, würde ich sie dort anmelden.

    LG
    Regina :blume:
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Wie gesagt, ich war damals selbst auf dieser Grundschule, aber das ist ja nun auch schon 20 Jahre her :umfall:

    3 Lehrer kenne ich vom Namen her noch, der Rest ist neu.

    Hier mal der Internetauftritt der Schule http://www.grundschule-friedrich-harkort.de/wb/
    In 9 Klassen werden in diesem Schuljahr 201 Kinder unterrichtet, demnach sind im Schnitt 22 Kinder in einer Klasse. Finde ich jetzt auch nicht als zu viel. Habe schon von 30 oder mehr Kindern pro Klasse gehört.

    Von der anderen Schule habe ich keine Homepage gefunden. Viel gehört davon habe ich auch nicht, nur öfter "Die soll gut sein".
    In 2 Wochen ist dort ein Info-Abend. Da gehe ich dann mal hin.
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Schulwahl fällt schwer

    "Die soll gut sein" - ist subjektiv. Für euch kann sie schlecht sein.

    Letztendlich steht und fällt auch alles mit dem Klassenlehrer.

    Und ich unterschreib mal bei Anke - so seh ich das auch. Sie wird eher mit den Freunden aus der nachbarschaft spielen wollen. Die Wohnortnähe ist ein Riesenvorteil :prima:

    Annika kannte aus ihrer Klasse nur einen JUngen - aber das schert sie wenig ;-)

    Der Internetauftritt ist ganz schön :jaja:

    Schau dir beides an - und wäge ab :bussi:

    :winke:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schulwahl fällt schwer

    Ariane ist in eine Schule eingeschult worden, in die genau ein Kind aus dem Kindergarten geht ... aber es ist die richtige Schule für sie. So gelöst wie die letzten Tage hab ich sie lange nicht erlebt und wenn ich den Bericht von casi über die eigentlich zuständie Schule höre, dann weiß ich dass die Umschulung richtig war.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...