Schulempfehlung

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von pfaelzermaed, 24. Januar 2006.

  1. pfaelzermaed

    pfaelzermaed Punkte Queen

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ein kleiner Ort in der Pfalz
    Hallo ihr Lieben,

    letzten Freitag hatten wir bei Jonas seiner Lehrerin in der Schule ein Gespräch wegen der weiterführende Schule.
    Sie hat uns empfohlen Jonas aufs Gymnasium oder auf die Realschule zu tun.
    Aber die Lehrerin meinte eher auf die Realschule und das hatten wir auch vor.
    Jonas lernt nicht gerne .Was meint ihr was wir uns immer anhören können wenn eine Arbeit geschrieben wird und er dafür lernen muss.Deswegen ist uns die Realschule doch lieber.Wenn er in der Schule gut mitkommt kann er sein Abitur immer noch nachholen.

    Mein Gott wie die Zeit vorbei geht .
    Erst ist Jonas eingeschult worden und nun kommt er schon nach den Sommerferien in die 5. Klasse.
    Würde mal jemand die Zeit anhalten.

    Liebe Grüße aus der Pfalz von Silvia
     
  2. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Schulempfehlung

    joa.. daran erinnere ich mich noch ganz aktuelle bei emilie....


    irre, oder ?


    und, viele wege führen nach rom :)
    bei emilie war es ähnlich.... sie lernt gerne, ist aber sehr unsicher... wie gesagt, viele wege führen nach rom.




    gruss an eine *grosses kind* mutter !
     
  3. AW: Schulempfehlung

    Hallo,
    bei uns steht die Entscheidung nächste Woche an grübel....
    Wir haben jedoch nur die Möglichkeit Gym mit G8, erweiterte Realschule oder Gesamtschule. "normale" Realschule gibt es nicht.
    Welche Möglichkeiten gibt es bei euch?
     
  4. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Schulempfehlung

    kenn ich gar nicht
    *schäm*


    wir hatten noch nur die möglichkeite zwischen gymi, und real und mädchenrealschule (was hier genau wie das gymi angeordnet ist) und gesamt...
    die wäre aber für emilie undenkbar gewesen... also die gesamtschule...
     
  5. AW: Schulempfehlung

    was kennst du nicht
    Gymnasium G8 5-12 Klasse Abitur nach der 12Klasse
    erweiterte Realschule
    gemeinsamer Klassenverband in der 5 und 6, dann Auftilung nach Leistung in mittleren Bildungsweg und Hauptschulzweig
    Es gibt leider kein Mittelding
    Daher ist guter Rat teuer
     
  6. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Schulempfehlung

    genau das kenn ich nicht.. aber egal. bei emilie stand das damals nicht zur debatte....

    da ist guter rat wirklich teuer...
     
  7. AW: Schulempfehlung

    er ist ei n guter Schüler
    aber Abi in 8 Jahren
    ich weiss nicht, ob ich ihn dem Druck aussetzen will.
    Ab Klasse 6 haben die mindetens täglich 6 Stunden ohne AGs
     
  8. pfaelzermaed

    pfaelzermaed Punkte Queen

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ein kleiner Ort in der Pfalz
    AW: Schulempfehlung

    Hallo ihr zwei !

    Wir haben auch nur die Möglichkeit zwischen Gymi und Real und Mädchenrealschule aber die kommt ja bei Jonas nicht in Frage.
    Schade , weil wir haben in der Stadt nur 1 Realschule und die ist sehr verrufen.

    LG von Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...