Schulbuchliste 3. Schuljahr! Oh man......

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von AnjaW., 21. Juni 2005.

  1. Hallo!


    Ich war gestern auf dem Elternabend meiner Tochter. Dort bekamen wir (neben anderer weiterer Infos) auch die Schulbuchliste fürs nächste Schuljahr. :shock:
    Nur die reinen Bücher (ohne Kieserblock..Schnellhefter.....Din A 4 Block) kosten mich 90 €. Da ich aber zur Zeit nicht arbeite, mein Lebensgefährte auch noch für seine Tochter bezahlt u.s.w. sieht es bei mir finanzielle nicht wirklich rosig aus. Klar habe einen Schulbuchgutschein. Aber nur über 24€. Wir werden das Geld bezahlen können, ich frage mich nur, was ist mit den Leuten, die mehrerer Kinder in dieser Schule haben?
    Letztes Jahr sagte die Frau in der Buchhandlung, das *unsere* Grundschule die Schule mit den teuersten Büchern sein.

    Wie sieht es denn in den anderen Grundschulen aus? Rege ich mich umsonst auf, oder sind wir tatsächlich die *teuersten*.

    Würde mich echt mal interessieren.

    Liebe Grüße und einen schönen, heißen Tag noch!

    :lok::a::n::j::a:
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du, guck mal bei Ebay. Da findest du die Bücher oft zu viel niedrigerem Preis.

    L, die auch jedes Jahr kurz davor ist in Ohnmacht zu fallen wenn sie die Liste sieht
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    An Schulbücher muss ich nur Zusatz-Arbeitsbücher für Mathe und Englisch kaufen. Die hole ich meist bei Buch Habel.
    Ansonsten hält sich das Material an Schulsachen in Grenzen.Na ja, wenn ichs für 3 Kids rechne ist es auch nicht billig.....

    Gruss
    Michaela
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Anja,

    wir müssen hier das Mathebuch selbst kaufen (geht nicht gebraucht, da auch Aufgaben im Buch gelöst werden müssen), das kostet ca. 22 Euro, dazu kommen Kosten für spezielle Arbeitshefte zu den Lehrbüchern, Kopierkosten usw., das werden nochmal ca. 30 Euro. Naja, und dann kommt eben noch der Kleinkram dazu, Pappschnellhefter, Schulhefte usw. Aber auf 90 Euro kommen wir insgesamt gesehen sicher nicht.

    LG,
    Mullemaus
     
  5. Meine Großen gehen zwar nicht mehr zur Grundschule (dort haben sie alle Bücher gestellt bekommen) aber wir hatten für meine Tochter im letzten Schuljahr (Kl.5) ein Atlas kaufen müssen der alleine schon fast 40 € kostete ein Englisch Workbook für ca. 10€ und ein Deutsch Arbeitsheft ca. 8 € welches die Lehrerin für alle Kinder aus der Klassenkasse bezahlte..

    Wir müssen jetzt pro Schuljahr 80 € für´s erste Kind für Bücher zahlen. Die Familien mit Alg 2 o.ä. zahlen nicht´s. Bei 2 oder mehr Schulkindern wird der Betrag für diese Kinder weniger.

    Wenn sie in die höhere Klassen kommen wird es noch teurer.

    Lg
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Ich wünschte ich würde bei 90€ sein...:(

    ok bei joshi wirds dieses jahr eh viel, weil alles neu is..und erste klasse, bekommt man ja nichts gebraucht.

    Natasha ist auf der Realschule... da waren wir bisher glaub ich ncoh nich unter 100€ , die bücherliste für nächstes jahr haben wir noch nich..hoffe es is nur mathe deutsch u. englisch..und hoffe wir finden die gebraucht!!
     
  7. Habe bei E Bay schon nachgesehen. Momentan ist nichts drin, denn jedes Bundesland hat natürlich auch andere Bücher.
    Kopierkosten zahlen wir ja mittels Klassenkasse nochmal extra. Haben das gestern auch erfahren wieviel das ist....stolze 154€....und das für 12 Schüler.

    Auf meine Nachfrage, warum die Bücher soooo teuer sein müssen, war die lapidare Antwort nur....es sind ja auch die besten! Tolle Agumentation fand ich.

    Gebraucht würden die Bücher nichts bringen, weil in ,bis auf das Lesebuch, in alle anderen reingeschrieben wird.

    Könnte mich noch etwas mehr aufregen, aber das mach ich dann irgendwann mal in einem anderen Thema....*gg*


    Anja
     
    #7 AnjaW., 21. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2005
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home

    das find ich gut...daß es bei mehr kindern weniger wird.... ... so hat man bei mehreren kindern ja die mehrkosten ...

    wär schön wenn sie das überhauptmal einheitlich geregelt bekämen...bayern bekommt man die bücher von der schule geliehen..... da kauft man nur hefte usw...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...