Schulbesuch in anderem Landkreis?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Laelie, 27. Oktober 2010.

  1. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    über google finde ich irgendwie nix, deswegen frag ich euch, vielleicht weiß das jemand.

    Wenn man während eines laufenden Schuljahres in den Nachbarort umzieht, sich dieser aber schon in einem anderen Landkreis befindet - kann das Kind dann ohne Probleme weiter die alte Grundschule besuchen? Oder geht das nicht landkreisübergreifend? Müssen da irgendwelche Anträge gestellt werden? Falls ja, wo und wie?

    Es geht übrigens um Hessen!

    Danke :winke:
     
  2. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Schulbesuch in anderem Landkreis?

    Hallo,

    ruf einfach mal die Schule an, die dein Kind bis jetzt besucht. Die wissen Bescheid.
    Wir ziehen imDezember auch um und Milena,jetzt 3.Klasse, müßte eine andere Grundschule besuchen.
    Von der jetzigen Schule haben wir einen Ausnahmeantrag bekommen, den wir ausfüllen mit Begründung.
    Laut Schule wird das aber kein Problem, da Milena einen Hortplatz in der N ähe der jetzigen Schule hat.

    Wie es allerdings aussieht wenn man den Landkreis wechselt, weiß ich nicht.

    Ich wünsche euch viel Glück,
    Liebe Grüße von Bianca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...