@Schulanfänger 2009

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Anfrafra, 17. März 2009.

  1. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    Hallihallo,

    Franzi kommt voraussichtöich im September in die Schule und nun überlegen wir Eltern der Kindergartenabgänger, was wir den Erzieherinnen zumAbschied schenken könnten. Es sind 3 Erzieherinnen. Da es bei uns aber nur 5 (evtl nur 4) Schulanfänger geben wird haben wir maximal 100 Euro zur Verfügung.

    Hat eine von Euch vielleicht eine gute Idee?

    Bin für alle Vorschläge dankbar.
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: @Schulanfänger 2009

    so viel gebt Ihr aus??? Wird bei uns im Kiga anders gehandhabt... da bekommen die Geschenke eher einen persönlichen Touch als Erinnerung an das Kind, also oft was Gebasteltes oder Gemaltes...

    Ich persönlich würd jeder Erzieherin was Individuelles schenken und sei es einen Gutschein, den sie individuell einsetzen kann. Erzieherinnen verdienen auch nicht sooo viel, da kommen (natürlich je nach Typ) so kleine "Luxuspöstchen" die einem zwar gefallen, die man sich selbst aber nicht leisten mag, oft ganz gut. Einem leidenschaftlichen Kaffeetrinker kann man irgendeinen ganz tollen Kaffee mit irgendwas dazu schenken, jemand anderes fährt total auf Designerküchenzeugs ab, die dritte mag vielleicht lieber schöne Stoffe oder Kosmetik...

    Was ich persönlich total mag und immer wieder gern verschenke - nur kostet das nicht so viel....
    ein "Freundeskreis" (die tonfigur, bei der Menschen im kreis stehen und sich an den Händen halten) mit schöner Deko, vielleicht Duftkerzen, vielleicht Blüten, blumen passend zu der Reigenform des "Freundeskreises" ...
    die Bedeutung vom Freundeskreis passt auch einfach schön zu diesem Thema...

    lg
     
  3. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: @Schulanfänger 2009

    Hallo Lucie,

    das Problem ist, dass wir die Erzieherinnen privat gar nicht so gut kennen, um persönliche Geschenke zu machen. Ich weiß auch nicht, ob wir so viel Gled zur Verfügung haben. Ich bin einfach mal davon ausgegangen, was ich bereit wäre zu geben und das sind so +- 20 Euro.

    Irgendwie hat das auch echt Formen angenommen... Jeder Jahrgang versucht, den anderen zu übertrumpfen. Der letzte bestand aus 10 Schulanfängern und die haben den Erzieherinnen eine Bank für den Garten geschenkt, weil in unserem KiGa Garten keine Bank steht, wo sich die Erzieherinnen mal hinsetzen könnten. Und auf die Bank waren die Namen der Kinder eingebrannt. Da können und wollen wir natürlich nicht mithalten.

    LG Andrea
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: @Schulanfänger 2009

    Habt ihr ein schönes Aussengelände? Die Schulabgänger letztes Jahr haben nicht jeder Erzieherin was geschenkt sondern dem ganzen Kiga. Einen schönen Apfelbaum zum Einpflanzen und wachsen sehen. Leider wurde er diese Woche durch Jugendliche abgebrochen :(:ochne:
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Schulanfänger 2009

    :winke:

    Das ist bei uns immer eine schwierige Angelegenheit und es hat deswegen
    schon so viel Ärger gegeben, dass wir (der Elternrat) es jetzt ganz lassen!

    Wir werden einen Blumenstrauß für jede Erzieherin von allen Maxis zusammen
    schenken und jeder kann persönlich "seinen" Erzieherinnen noch was schenken,
    wenn er mag.

    Wir haben mit gutgemeinten, wirklich von Herzen kommenden, sowohl gekauften als auch mit Mühe und mit allen Kindern und Eltern selbst gebastelten Dingen und Aktionen nur Undank und Ärger geerntet. Geschenke, die nicht für Erzieherinnen sind, sondern für den KiGa, sind in der Form nicht erwünscht, das ist ja schließlich nix für die Damen persönlich!

    Dazu zählten Bäumchen für den Garten mit einlaminierten Fotos von den Kindern an den Zweigen, selbsthergestelle Hüpfspielsteinplatten mit Zahlen und allen Kindernamen aus Kieselsteinen, ein Schaukelsack für drinnen oder draußen,
    ach ich könnte noch mehr aufzählen.

    Allerdings, eine Bank, die sie vor Jahren mal bekommen haben, fanden sie toll, denn darauf können sie ja selbst sitzen und sich unterhalten, während die Kinder spielen.

    Ich hör jetzt auf, denn ich steiger mich da sonst wieder rein.. *einerauchengeh*

    LG
    Heike
     
  6. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: @Schulanfänger 2009

    Schöne Abschiedsgeschenke...was wir mal bekommen haben waren ein Vogelhäuschen für den KigaGarten, Brombeersträucher...

    Süß fand ich auch ein Memory mit den Bildern der Kinder für die Gruppe...

    Das gängige sind wohl Blumensträusse oder sowas...

    Ganz ehrlich, wir bekommen Geld für unsere Arbeit, es ist ein Beruf...
    Klar freut man sich über eine Anerkennung aber ich finde gerade persönliches schön...

    Die Idee mit dem Freundeskreis würd bei mir voll ins Schwarze Treffen....
     
  7. AW: @Schulanfänger 2009

    Also bei uns im Kiga läuft das ganz anders:

    Es wird eine Kollage oder Ähnliches mit Fotos von den Schulanfängern gebastelt.
    Es hängt oder steht schon der halbe Kiga voll :bravo:

    Unsere Erzieherinnen freuen sich immer sehr und wissen die Arbeit auch zu schätzen!!!!

    Zwar steht noch nicht fest was wir dieses Jahr machen, aber bei unserem Sohn damals haben wir einfach die Kinder noch ein Bild dazu malen lassen!

    Ich persönlich halte nichts davon Große Geschenke zu machen da es ja deren Job ist und wir bekomme im Altenheim ja auch keine Riesen Geschenke nur weil einer bei seinem Auszug, nach einer Kurzzeitpflege, sehr wohl gefühlt hat!

    LG
     
    #7 Tinkerbell2003, 20. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...