Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Babuu, 27. Juni 2006.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Ich habe ja vor kurzem schonmal geschrieben dass Joline Einlagen braucht weil sie einen Knick-Senkfuß hat.

    Gestern hatten wir dann einen Termin in einem großen Sanitätshaus die viel Erfahrungen mit Kindern haben.
    Joline bekommt nun Einlagen plus Zehenkorrektur..........nur mit den Schuhe wird es etwas doof.......

    Die Einlagen sind schätzungsweise durch die Form nicht so leicht in andere Schuhe zu machen.......und deshalb stelle ich mir die Frage wie das im KiGa gehen soll.
    Wie ist das bei euch?
    Tragen die Kids im KiGa dann "normale" Hausschuhe?
    Oder bezahlt die KK ein 2. paar Einlagen das man in den Hausschuhen lassen kann??

    Sorry wenn ich so unbeholfen klinge.........ich bin einfach noch etwas überrumpelt von dem ganzen.......zumal die Einlagen sehr.........hm ich weiß nicht, sehr "groß" und unbequem aussehen..........

    ich hoffe meine Maus wird damit klarkommen :(
     
    #1 Babuu, 27. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2006
  2. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Schuuuuubs..............hat von euren Zwergen keiner 2 paar Einlagen oder das Problem mit mehreren Schuhen??
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Ariane hat Einlagen und die sind immer in den Schuhen, die sie am häufigsten und längsten trägt. In unserem Fall sind sie an die KiGa-Hausschuhe angepasst. Draußen läuft sie bei schönen Wetter barfuß - was orthopädisch angeraten wird und zu Hause läuft sie fast immer und überall ohne Schuhe aktuell.

    Ariane hat gerade neue angepasst bekommen - mit denen geh ich dann entsprechend die Schuhe kaufen. Alle anderen Schuhe müssen nicht mit den Sohlen harmonieren, da ich die nicht "umbaue".
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Ich wechsel bei Lisa schon die Einlagen in die entsprechenden Schuhe und es ist eigentlich auch nie ein Problem.
    Aber wir tragen auch viel Naturino Schuhe wo man die Einlage raus machen kann.

    lg Alex

    P.S: Melde Dich wenn Du Fotos brauchst.
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Huhuuu ihr beiden!

    Vielen lieben Dank für eure Antworten!

    Ich werde mal morgen bei dem Mann von der Othopädietechnik nachfragen,.........
    Das Problem ist dass er uns beim letzen mal schon gesagt hat dass es mit den Einlagen ziemlich schwierig wird da sie ja zusätzlich noch 2 verschiedene Zehenkorrekturen haben wird.
    Er meinte ihre Sandalen wären suuper- aber die trägt sie ja nun nicht immer!
    Ihr Einlagen werden wohl ziemlich dick werden (eben auch durch die Korrekturen der Zehen) und er meinte schon dass es schwierig sein wird zwischen Schuhe zu wechseln!

    Naja, morgen werd ich sicher mehr wissen!

    Danke euch beiden :bussi:
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Darf ich fragen. In welchem Alter euchere Kinder die Einlagen bekommen haben?

    Gestaltet sich das nicht mit ganz kleinen Schuhen zwischen Grösse 23-26 sehr schwer?

    Oder spielt das überhaupt keine Rolle?

    Colin läuft mit den Füsschen nach innen Links mehr als rechts.
    Es wird nun auch angeschaut. Wir haben sowieso wieder Nachbesprechungen im Krankenhaus und da schaut man gleich. Hies es.
    Kann sein, dass er dan zum Kinderorthopaeten muss. Vielleicht ist es aber auch noch nicht so schlimm. Mal schauen.

    A.N.N.I.K.A und Krawumbuli1 habens auch gesehen.

    Kann es auch sein, dass wen die Kids klein sind man evtl. kleine schienchen macht. Hilft das, gibt es das?

    Sorry für die Fragerei, habe echt überhaupt keine Ahnung darüber.
    Mich auch noch nicht informiert.
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Das nach innenlaufen hat bei Laura unser Osteopathe super hingekommen. Es ist ganz weg.

    lg Alex
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Schuheinlagen,........brauche eine Rat *büüüddeee*

    Alex auch mit einlagen?
    und in welchem Alter?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...