Schüssler-Salze bei Erkältung des Kindes !! Welche ??

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Helga, 30. Oktober 2005.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo ihr Lieben,

    Louisa ist schon wieder/immer noch erkältet ! Der Hustet ist seit 3 Wochen da, und wird nicht besser, er verschlimmert sich auch nicht ! Der KiA hat Hustenlöser verschrieben, den ich aber nur gebe, wenn sich der Husten arg trocken anhört ! Den Pariboy nutzen wir rege, aber auch dadurch ist es nicht viel besser geworden ! Seit Freitag hat sie heißen Schnupfen dazubekommen ! Heute morgen war das Sekret leicht gelblich ! Für die Nacht bekommt sie richtige Nasentropfen (Otriven für Kinder), tagsüber nur NaCL ! Damit fahren wir ganz gut ! Louisa fühlt sich soweit ganz gut !!

    Nun aber meine Frage: Es gibt ja auch Schüssler-Salze, die man bei Erkältung einsetzen kann ! Welche sind das und in welcher Dosierung ? Hat jemand damit bereits Erfahrungswerte sammeln können und mag sie mir weitergeben ?

    Eine Bekannte von mir hat bei ihrer kleinen Tochter Schüssler-Salze in der Zahnungsphase gegeben, und war total begeistert !

    Es wäre klasse, wenn ihr mir Eure Erfahrung mitteilen würdet !

    Vorab vielen Dank :winke: !!
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke: Heljalein,

    nein ich habe keine Tip, aber häng mich hier mal frech dran. Bei Laurenz scheint ja im Moment nicht mal das AB zu wirken!

    Ich ruf mal jemand der es sicher weiss


    T U L P I N C H E N

    sach Du mal wat dazu damit wir die Kids wieder flott kriegen

    :winke: Ela
     
  3. Liebe Helge,

    generell kann man nehmen:

    Nr. 3 im ersten Entzündungsstadium, wenn es rot wird, anschwillt und wehtut,
    Nr. 4 wenn die Sekretbildung beginnt. das geht ja relativ bald los, sodass man 3+4 auch gleichzeitig geben kann.

    Gegen Ende, wenn Krankheit so gut wie abgeschlossen rundet Nr. 6 ab.

    Nr. 11 ist gut für die Neubildung von Hautzellen.

    Verschiedenen Farben und Beschaffenheiten des Sekretes geben auch noch Hinweise für bestimmte Schüsslersalze, di hab ich abe rnicht im Kopf.

    Liebe Grüße und gute Besserung!
     
  4. Ach so, Potenz und Dosierung: Morgens nachmittags und abends 1-3 Tabletten D6, für Silicea (Nr. 11) auch D12.
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :bussi: Kerstin, hab TAUSEND DANK !!

    Ich werde morgen direkt in die Apo gehen, und die Salze kaufen !

    DANKE :winke:
     
  6. Nimm die "Biomineral" von Pflüger, die sind nicht ganz so teuer!


    :winke:
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Kerstin,
    leider habe ich Deinen letzten Beitrag nicht mehr gesehen, so dass ich die von der DHU gekauft habe ! Muss ich mir für die nächsten merken !

    Ab wann sollte eigentlich eine Besserung auftreten ? Ich hatte so das Gefühl, dass es Louisa bereits nach der zweiten Gabe etwas besser ging ! Sie hatte mit einem mal die Nase voll (wörtlich genommen), wir haben die Nase geputzt und schon war die Nase frei ! Allerdings war ihr Husten heute morgen eher fest; im Vergleich zu den vergangenen Tagen und Wochen ! Kann das an den Salzen liegen ??

    Wenn es ihr dann wieder gut geht, wie lange sollte sie die Salze dann weiter nehmen ??

    :winke: und DANKE !!
     
  8. Die Stoffwechselunterstützung geht sofort los. Bei manchen merkt man was, bei manchen nicht. Oft geht es einfach schneller durch die "Krankheitsphasen" - so wie ihr eine Veränderung bemerkt, auch beim Husten: Oft wird der Husten, wenn die Sekretion nicht mehr so stark ist ja auch fester, weil es weniger abzuhusten gibt und eher Reizhusten (Jedenfalls beobachte ich das oft bei meinen Kindern. Evtl. wäre es jetzt gut ein anderes Salz hinzuzunehmen speziell für den Husten, aber es ist nicht unbedingt nötig.

    3+4+11 kannst Du bis Krankheitsende geben. Louisa wird Dir evtl. von sich aus zu erkennen geben, wenn sie es nicht mehr braucht. Solange sie danach "verlangt", würde ich sie ihr auch geben.

    Nr. 6 brauchst Du nicht so lange zu geben, nur ein paar Tage zum Ende hin, auch da ruhig nach Kindergefühl oder auch nach Deinem.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...