Schriftbild

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Mischi2001, 29. August 2008.

  1. Mischi2001

    Mischi2001 Geliebte(r)
    Gesperrt

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Was macht ihr, wenn euch das geschriebene von Euren Kindern nicht gefällt.

    Meine Tochter schmiert gerne, sie ist in der zweiten Klasse, macht natürlich auch noch Fehler, wenn sie diese wegradiert, meist nur zur Hälfte und schreibt dann wieder drüber. Sieht dann einfach doppeltgemoppelt aus.
     
  2. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Schriftbild

    Loben, Loben, Loben

    Ich habe die ersten beiden Schuljahre immer nur gelobt und stolz die noch so unleserlichsten Sachen entziffert.

    Ich habe nie Fehler verbessert, sondern höchstens mal erklärt, dass Fenster am Ende mit "er" geschrieben wird und nicht mit "a". Das halt der norddeutsche Dialekt;)

    Bei solchen Sachen wie bei einer Tochter habe ich höchstens mal gesagt "wenn du es ein bißchen mehr wegradiert, dann kann man den neuen Buchstaben noch besser lesen! Aber superklasse, dass du erkannt hast, dass zu vorher den falschen Buchstaben geschrieben hattest!"

    Ordentlich arbeiten lernen sie ja eh erst so ab 3 Klasse. Vorher ist ja mehr maßgeblich, dass die Kinder schnell lesen lernen, über das Lesen und die Lauttabelle das eigenständige Schreiben und später erst Rechtschreibung und Grammatik und sowas.
    von daher werden die Fehler, folglich die Verbesserungen mit der Zeit auch weniger.

    Ach ja, Radiergummi ist nicht gleich Radiergummi. Ich habe festgestellt, dass es sich durchaus lohnt, ein hochwertiges, teureres Radiergummi zu kaufen. Die radieren auch bei wenig Druck schon sehr gut.

    Gruß,
    Berrit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...