Schreien lassen mit 8 Wochen??

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von elfriedebesser, 5. August 2011.

  1. Hallo,
    mein Sohn ist jetzt 8 Wochen alt, schlaft im Kinderzimmer in der Wiege und das meist 4-6 Stunden am Stück - ich kann mich also kaum beklagen...
    Was uns allerdings die Nerven raubt: seit er im Bettchen im KiZi schlafen soll - schreit er - und zwar ca. 2 Stunden jeden abend, bis er so fertig ist und entweder an Brust oder Flasche oder Schnuller (das kann er noch nicht so gut) einschläft...
    Mein Mann meint jetzt - wir müssten ihn mal liegen und schreien lassen - sonst lernt er es nie - einzuschlafen...???
    Ist das nicht zu früh um ein kind so schreien zu lassen? Der bekommt doch den Schock seines Lebens - oder bin ich zu weich?????

    Sagt mir mal was ich machen soll und wie ich das hinbekommen könnte..:=???????

    Danke
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    warum soll er ins Bett? Passt er nicht mehr in die Wiege? Und einen so kleinen Wurm 2 Stunden schreien lassen geht ja mal garnicht
     
  3. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Ok, ich bin vielleicht zu weich, aber meine Kinder müssen nicht schreien. Schon gar nicht in dem Alter. Das habe ich so bei der Großen gehandhabt und das mach ich auch jetzt bei der Kleinen so. Ich bin der Meinung wenn ein Kind (grad so ein kleines) schreit, dann hat es auch einen Grund. Babys schreien meiner Meinung nach nicht aus Langeweile oder um einen zu ärgern, sondern weil sie Nähe brauchen, Angst haben oder sonst was in der Art. Ich denke man kann so Würmchen nicht verwöhnen.

    Aber wie gesagt, das ist meine Meinung, vielleicht sehen andere das hier anders.
     
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Noch ein Gedanke:
    Schreit er auch wenn Du ihn dann auf dem Arm hast? Hat er vielleicht Bauchweh?
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Kinder, die man so früh schreien lässt, lernen tatsächlich etwas:
    Da kommt niemand, wenn ich rufe.

    Und oft hören sie dann tatsächlich auf zu schreien.
    Nicht, weil sie schlafen gelernt haben. Sondern weil sie resigniert haben. Lohnt sich ja doch nicht.

    Vielleicht schreit dein Sohn auch, weil er Bauchweh hat? (Stichwort Koliken)
    Vielleicht will er aber einfach auch nur nicht alleine sein. Er war 9 Monate lang immer nah bei dir, hörte deinen Herzschlag, war nie alleine.
    Ist doch verständlich, dass ihm das alleine sein nicht gefällt, oder?

    Was du machen 'sollst', das musst du entscheiden.
    Ich würde sagen, hör auf deinen Bauch, der weiß oft instinktiv schon gut, was richtig ist fürs Baby.
    Und wenn es irgend geht, dann versuche ihm doch die Nähe zu geben, die er sucht.

    Sooo eine wunderbare Zeit, 8 Wochen alt :herz:. Genieß doch einfach.
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Ich war auch sehr verunsichert als mein Kleiner noch so winzig war...
    Aber eines weiß ich, gerade im Nachhinein, ganz ganz sicher: Du kannst ein 2 Monate altes Kind nicht verwöhnen! Er braucht die Nähe noch, er ist doch noch gar nicht "fertig" für die große laute Welt. Er ist verunsichert und hat wahrscheinlich Angst. Deswegen braucht er dich!

    Warum soll er denn unbedingt jetzt schon in seinem Zimmer schlafen? Habt ihr wenigstens ein Nachtlicht? Niklas war auch sehr früh im eigenen Zimmer, aber er war immerhin schon 4 Monate alt...
    Bitte bitte, lass dein Würmchen nicht schreien! Er macht es nicht um euch zu ärgern! Er weiß doch noch gar nicht was das heißt...
     
  7. AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Hi, also unser Sohn wird im August 2 Jahre. Merkte er als Baby das er im Bettchen alleine lag fing er oft an zu weinen. Jeder sagte mir ich soll ihn auch mal schreien lassen, so lang er nichts hat schadet es nichts. Aber ich konnte es irgendwie nicht. Und heute ist er so daran gewöhnt bei uns zu schlafen. Und naja er lässt einem Nachts kaum Platz da er sich sehr breit macht. Eigentlich, schau mal wenn er weint und du nimmst ihn hört er ja sicher auf. Also fehlt ihm Gesundheitlich ja nix. Bei unserem 2. Kind werde ich es anders machen. Sonst haben wir ja noch weniger Platz in unserem Bett :)
    Und ich merke an meinem das es durch das ständige ins Bett holen bei jedem schreien schwer ist ihm das ab zu gewöhnen.
    Du musst es aber für dich entscheiden.
    Alles Gute und Liebe Grüße
    YVONNE
     
  8. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schreien lassen mit 8 Wochen??

    Wenn man die Menschheitsgeschichte betrachtet ist der "Trend" das Kind solle alleine in seinem Bett in seinem Zimmer schlafen was völlig Neues. Bis vor wenigen Jahrzehnten schliefen die Kleinsten bei den Eltern- bis jemand "Neues" anrückte und das Kleinkind ins Kinderzimmer umzog(wo meist auch einige Kinder schliefen). Für ein Höhlenmenschbaby wäre es tödlich gewesen, hätte die Hölenmama es in die "Kinderhöle" abgeschoben, es wäre leicht Beute gewesen.
    Kinderärzte empfehlen inzwischen auch das Kind im ersten Halbjahr im Schlafzimmer der Eltern in einem eigenen Bett schlafen zu lassen.

    Dein Kleiner möchte also eigendlich was ganz normales: Bei euch sein, in Sicherheit.

    Es gibt nur eine handvoll Kinder, die einen so leichten Schlaf haben, dass sie von den normalen Geräuschen der Erwachsenen geweckt werden.

    Einen Schlafrhytmus erwarten kannst du bei einem so jungen Kind auch nicht, der stellt sich nach und nach ein.

    Das er 4-6 Stunden schläft ist doch schonmal was!

    Also: Es sollte sich nicht angewöhnen an der Brust oder auf dem Arm ein zu schlafen, denn die Umgewöhnungist sehr schwer, wenn er größer ist. Aber er sollte lernen, dass er in der Nähe ist. Leg ihn müde und zufrieden aber noch wach in seine Wiege, bleib in der Nähe, summ oder sing vielleicht leise, bis du merkst, dass er fast einschläft.

    Wenn er weint kannst du natürlich erstmal versuchen ihn mit leisem Zureden, summen oder so zu beruhigen, oder ihn kurz streicheln- aber versuchen liegen zu lassen.

    Viele Babys haben übrigens einen Abendblues, wenn sie viel erlebt haben, oft sind auch Bauchschmerzen eher abends ein Thema. Was ihnen dann hilft ist Nähe.

    Jede Sicherheit, die du ihm jetzt gibst, gibt ihm Selbst- bewußtsein, was ihm dann später hilft sich selbst zu regulieren.

    Wenn er größer ist kann er lernen, auch mal selbst mit doofen Situationen und Schwierigkeiten zurecht zu kommen. Jetzt ist er ja gerade erst geschlüpft, muss erstmal ankommen.

    Manchmal hilft es,wenn sein Bettzeug, der Schlafsack etc. nach dir riecht, dass gibt zusätzliche Sicherheit.

    Die ersten Wochen sind super anstrengend!!! Halte durch, nimm die Auszeiten zum ausruhen, sooft es geht. Und wenn dein Mann "seinen Schlaf braucht" (die Ärmsten müssen ja am nächsten Tag im Gegensatz zu uns funktionieren...hach ja, was tun sie mir leid*ironieoff*) quatier ihn in ein ruhiges Zimmer aus. Oder zieh du erstmal zu dem Kleinen.
    Das wird!
    Es dauert, es ist anstrengend und manchmal fast zu sehr! Aber irgendwann schlafen sie. Manche mehr, manche weniger....
     
    #8 nalou81, 6. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2011

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schreien mit 8 wochen

    ,
  2. 8 wochen altes baby schreien lassen

Die Seite wird geladen...