Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Micky, 20. Juni 2007.

  1. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also, bei dem Fall Maddy aus England/Portugal habe ich ja noch immer gesagt, dass man den Eltern keine Vorwürfe machen dürfe, weil kein Mensch damit rechnen muss, dass man sein schlafendes Kind aus einem Feriendomizil entführt während man nur 50m entfernt sitzt - aber das hier

    http://www.netzeitung.de/vermischtes/677092.html

    schnürt mir die Kehle zu:
    Wie kann man versuchen, noch "eben schnell" bei Rot über nen Bahnübergang zu fahren, wenn man seine Kinder im Auto hat? :ochne:

    Betroffene Grüße
    Meike
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    Wer sagt, daß es "noch eben schnell" war? Wer weiß, schreiende Kinder, streitende Ehepartner - selbst Alkohol ist ja noch nicht ausgeschlossen.

    Salat,
    sehr traurig
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    ich habe es heute früh gesehen und
    bin immer noch schockiert!!!

    :rose:
    Uta
     
  4. AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    Ja, sowas ist wirklich immer traurig! Meine Gedanken sind bei dem kleinen Maedchen! :rose:Ich hoffe, jemand aus der Familie kann sie aufnehmen, wenn sie nun schon ohne Eltern und Geschwister ist!:(
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    O.k.- das "eben schnell" hab ich interpretiert, stimmt.

    aber auch das alles ist für mich kein klitzekleines Argument dafür, dass sowas passieren darf
     
  6. AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    Oh nein wie schrecklich. Man weiss wirklich nicht was einen alles Ablenken kann, aber ich war auch schon in Situation wo ich nur durch intuition richtig gehandelt habe und nicht mehr mit vollem Verstand, durch Ablenkung.
    Aber es stimmt schon, mit Kindern oder Begleitern fahre ich wesentlich Vorsichtiger als alleine.
     
  7. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    Das ist schrecklich!!!
    Ich habe Angst, wenn ich so etwas lese :cry:

    Katrin
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schrecklich - das ist hier um die Ecke passiert.....

    Du weißt doch noch gar nicht genau, was passiert ist. Und eine Vorabverurteilung der Mutter finde ich zu diesem Zeitpunkt unfair. Sollte sie Alkohol getrunken haben, oder das Leben ihrer Familie durch halsbrecherische, unnötige Aktionen riskiert haben, dann würde ich dir recht geben.

    Vielleicht war der Grund aber auch ein anderer. Wer kann sich schon davon freisprechen, einen Fehler zu machen? Ich selbst war auch mal eine Sekunde unaufmerksam und bin jemandem hinten aufgefahren - mit Laura hintendrin. War zwar nur ein kleiner Unfall - aber eben auch meine Schuld. Meine Unaufmerksamkeit. Wir sind alle nur Menschen und manchmal reicht eine klitzekleine Sekunde eben auch aus, um einen wirklich folgeschweren Fehler zu machen.

    Ich finde das ganz schrecklich, was dort passiert ist und mir tut es so leid für das arme, kleine Mädchen. :rose:

    Bevor die Fakten nicht klar sind, finde ich es irgendwie pietätslos über eine tote Frau herzuziehen. :(

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...