schon wieder Sonnencreme

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Biggi, 12. Juni 2004.

  1. Hallo, irgendwie ist es im Kaffeeklatsch untergegangen, aber ich wußte nicht so recht, wohin mit meiner Frage.

    Also versuche ich es hier noch einmal:

    ich benutze seit mehreren Jahren die ViSola 20 (Sonnencreme) für mich und die Kinder ... habe damit bislang nur gute Erfahrungen gemacht und sie auch gerne weiterempfohlen. Nun habe ich beim googeln gelesen, daß bei einem Test nur ein Drittel der angegebenen Schutzwirkung erreicht wurde 8O :

    http://www.halle.de/index.asp?MenuID=1428

    Jetzt bin ich ziemlich verunsichert ... gerade bei den Kindern ist mir vernünftiger Sonnenschutz sehr wichtig. Die ViSola ist so schön praktisch, einmal vernünftig eincremen und das wars. Wasser-, schweiß- und abriebfest, kein andauerndes Nachcremen (was ich gerade am Strand sehr unangenehm finde durch das Creme-Sand-Gemisch). Aber der Schutz muß natürlich stimmen!
    Wie sicher und aussagefähig sind solche Tests? In Österreich wurde die Creme sogar komplett vom Markt genommen :???:

    Hoffentlich hat hier jemand eine Antwort für mich...


    LG, Biggi
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    also erst einmal: die Visola Sonnencreme kenne ich nicht. Etwas gewagt finde ich die Werbeaussage, daß ide Visola Schweiß- und Wasserfest sein soll - das sind Sonnencremes nämlich nie so ganz, auch wenn wasserfest drauf steht, da gerade am Strand durch den Sand (ähnlich wie bei einem Peeling) immer mal was abgescheuert wird. Nachgecremt werden muss bei jeder Creme. Und Grund, den Test anzuzweifeln, habe ich nicht - da gibt es sehr genaue Vorgaben, die Cremes werden sicher dort zuverlässiger angewandt als im normalen Leben.
    Das Problem liegt ja meistens sowieso zusätzlich darin, daß die meisten Anwender die Sonnenlotionen zu dünn auftragen und der Lichtschutzfaktor deshalb schon nicht erreicht wird - für einen normalen Erwachsenen zur Ganzkörperbehandlung sollte man schon so ca. 25 ml aufwenden. Deshalb ist es ja besonders bedenklich, wenn der angegebene Lichtschutzfaktor nicht erreicht wird.
    Liebe Grüße Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...