schon wieder Husten, bitte HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Conny, 28. November 2003.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!

    Ich bin fast am Durchdrehen. 14 Tage gesund, jetzt schon wieder Husten. Tagsüber kaum, aber wehe sie kommt in die waagerechte Lage zum Schlafen, nach 10 min. spätestens gehts los. Husten, Husten, Husten.... solange bis sie Schleim und manchmal auch das Abendessen erbricht. Ich hab verschiedene Hustenstiller zuhause. Sedotussin (die bisher am besten geholfen haben), Neotussan (die ich ihr heut abend gegeben hatte - und 10 min. nach Einschlafen gings trotzdem wieder los) und Paracodein Sirup. Die Neotussan scheinen gar nix zu bewirken bei ihr, die Sedotussin ja. Codeinsaft hab ich vorsichtshalber noch nicht gegeben. Aber es nervt echt tierisch. Letzte Nacht ab 2 Uhr auch wieder (hab ihr bevor sie einschlief schon Sedotussin gegeben, half bis 2 Uhr, dann Wirkung vorbei), sie hat bis fast 3 nur gehustet und 1-2x Schleim erbrochen, dann hab ich ihr doch wieder ein Sedotussin gegeben und vorbei wars.
    War ja gestern auch bei der Ärztin, die hat mir aber nur was homöopathisches gegeben. Bisher keine Besserung. Für meinen Kleinen bekam ich Sinuc Saft, den geb ich Carina auch 2x täglich, hilft aber nix.
    Bin echt am Verzweifeln. Oberkörper ist höher gelagert, sie hat ausserdem noch Transpulmin Balsam drauf, Niaouli Öl im Zimmer auf Vlies geträufelt. Was soll ich noch tun?

    Verzweifelte Grüße
    Conny
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Conny,

    siehst inzwischen besser aus bei euch?
    Lass den Transpulmin-Balsam abends mal weg, der lockert den Schleim derart, dass selbst der beste Hustenstiller "aufgibt" (wobei ich auch kein Freund selbiger bin).
    Hats du mal versucht, die Zimmerluft stark anzufeuchten?
    Kennst du Utes Seiten www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm
    www.babyernaehrung.de/erkaeltung.htm ?

    Gute Besserung wünscht euch
    Petra :ute:
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo Petra1
    Ja, der Husten ist jetzt weg. Scheint sich wirklich nur um Reizhusten gehandelt zu haben. Den Hustenstiller mußten wir nehmen, da sie sonst nie zum schlafen gekommen wäre. Aber nach 4 Tagen haben wir ihn wieder weggelassen und es ging auch ohne. Seitdem hustet sie gar nicht mehr. Dafür hatten wir aber zwischenzeitlich wieder was anderes :???: :-? . Sie hatte tagelang immer Bauchschmerzen, Erbrechen - MagenDarmVirus. Naja, bei zwei Kindern wird einem NIE langweilig. Momentan sind beide ausnahmsweise gesund - wie lange halt *gg*!!

    Vielen Dank nochmal für deine Tips!

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...