Schoko-Krümel-Torte

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sonya, 4. Oktober 2002.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo!
    Hier mal eines meiner Lieblingsrezepte, sieht nach viel Arbeit aus geht aber ruck zuck :koch: !

    Ich mache ihn meistens mit einer Fertigmischung für "Schokokuchen" aber man kann den Schokorührteig natürlich auch selbst machen.

    Man braucht:
    - Fertigmischung für Schokokuchen und dazu benötigte Zutaten
    - 400 ml süße Sahne
    - 2 Päckchen Sahnesteif
    - 2 Päckchen Vanillezucker
    - etwas Kakaopulver und Milch oder wenn keine Kinder mitessen 1 Gläschen Rum oder Rumaroma


    Zubereitung:
    Schokokuchen nach Anweisung zubereiten in einer 26er Springform backen. Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.
    Mit einem Löffel den Kuchen aushöhlen, so dass ein Boden und ein Rand von ca. 1 cm bleiben. Die ausgehöhlte Masse zerbröseln, ca. 4 Esslöffel davon beiseite stellen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, Vanillezucker und Kakao+Milch unterrühren. Die Brösel unter die Sahnemasse heben und den ausgehöhlten Kuchen damit füllen. Zürück behaltene Brösel auf dem Kuchen verteilen.

    Kalt stellen.

    Variation:
    Etwas Sahne zurückbehalten und vor den Bröseln auf der Sahne-Brösel-Masse verteilen. Macht dann optisch mehr her. Oder den Rand mit Sahnetupfern verzieren.

    Schmeckt lecker! Eine Bekannte von mir hat es auch schon mit Nuss- oder Mandelkuchen gemacht, hat auch lecker geschmeckt!

    LG :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...