Schoko-Igel (Schokoladentorte - super für Kindergeburtstag)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von laispa, 18. Mai 2005.

  1. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    <h1>
    Schoko-Igel</h1>

    1 dunkler Wiener Boden (Durchm. ca. 26 cm, 3 Lagen)

    für die Creme:
    1 Pack. Pudding Pulver (Schokolade)
    100 g Zucker
    1 Pack. Vanille-Zucker
    500 ml kalte Milch
    50 g grob gehackte Zartbitterschokolade
    200 g weiche Butter

    125 ml Schlagsahne
    1/2 TL Sahnesteif
    1 Päck Mikadostäbchen
    bunte Schokolinsen mit Zuckerglasur
    1 TL Kakaopulver


    1. Mit Hilfe einer Schablone aus dem ganzen Wiener boden einen Igel (tropfenförmig) schneiden. Die abgeschnittenen Gebäckränder zerbröseln.

    2. Für die Creme Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker mit etwas von der Milch anrühren. Die restliche Milch mit Schokolade zum Kochen brinen.

    3. Das angerührte Pudding-Pulver din die von der Kochstelle genommene Schoko-Milch rühren und einmal aufkochen lassen. Erkalten lassen, dabei ab und zu umrühren.

    4. Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren, den Pudding esslöffelweise unterrühren. Die Hälfte der Creme mit den Gebächbröseln vermengen, die Igel-Gebäcklagen damit dünn bestreichen und zusammensetzen.

    5. Den Igel ganz mit der restlichen Creme bestreichen, dabei den Körper etwas dicker bestreichen als den Kopf.

    6. Sahne mit Sahnesteif steif schlafen und einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. DEn Igel damit verzieren.

    7. Mikadostäbchen als Stacheln in den Igel stecken und mit Schokolinsen das Gesicht markieren. Den Schoko-Igel einige Zeit kalt stellen.
    Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

    TIPP:
    Für die Creme darauf achten, daß Pudding und Butter die gleiche Temperatur (Zimmertemp.) haben, da sonst die sogenannte Gerinnung eintritt.


    Der Kuchen kommt bei meinen Kindern immer super gut an.
     
    #1 laispa, 18. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2007
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
  3. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    ups, da war wohl jemand schneller als ich :nix:

    Ist aber trotzdem ein super leckerer Kuchen :bravo:
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Stimmt, lecker ist er allemal - aber die Kalorieeeeeeeeen :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...