Schock zum Feierabend

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Familienbande72, 15. Dezember 2006.

  1. man, ich bin noch ganz aufgeregt.

    mein mann hat mich gegen 14 uhr angerufen und hat gesgat, das er sich dann gleich noch mal meldet, weil er hätte feierabend, er wäre fertig mit laden. er wolle sich nur noch mit seinen 2 arbeitskollegen unterhalten.

    ich stehe also in den startlöchern, um ihn dann eben in speyer abzuholen, weil das ist ja ca. 70 km von uns weg.
    ich warte und warte und warte.

    dann rufe ich ihn an. er nimmt nicht ab. also denke ich mir, wird mal wieder ein längeres männergespräch. also wieder entspannt mit den kiddis gespielt.

    16 uhr klingelt das handy, mein mann, ganz ausser atem, er hätte nicht viel zeit, er wollte nur bescheid geben, das es später wird, aber er müsse sich erst mal um seinen arbeitskollegen kümmern, denn der wird gleich mit dem notarztwagen abtransportiert.

    die haben sich unterhalten und auf einmal fing er wohl an zu schwanken, ihm wurde schwarz vor den augen und ist gerade mal zusammengeklappt.

    mein mann und der andere arbeitskollege erst mal geschaut, ob er noch atmet, war zum glück da. aber er kam nicht wieder zu sich.
    also vorsichtshalber in stabile seitenlage und notarzt verständigt.
    als der dann da war, war den 2 männern dann doch etwas wohler, weil keiner so richtig wusste, wie sie sich verhalten sollen.

    der notarzt versuchte ihn dann aufzuwecken, was alles nix nützte.
    sie haben dann mit irgendeinem test festgestellt, das der arbeitskollege wohl total unterzuckert war (hatte nur noch 50).

    er hatte aber noch nie probleme, sonst hätte er beim chef nicht anfangen dürfen, denn das wollte der chef wissen bei der einstellung.

    auf jeden fall kommt er jetzt nach speyer ins krankenhaus, die 2 wollen jetzt ihre lkw´s noch auf den hof fahren, den chef informieren und dann ins kh, damit sie wissen ob es ihm schon wieder besser geht.

    oh man, die frau weiss noch nicht mal bescheid, ich soll sie auch nicht verständigen, das wollen dann die männer machen, wenn sie wissen, das es ihm besser geht.

    man, wenn ich mir gerade vorstelle, was hätte passieren können, wenn er während der fahrt, man oh man

    hoffentlich wird alles wieder gut und hoffentlich lag es nur daran, das er nicht ausreichend gegessen hat

    denn mit einem zuckerproblem dürfte er in dieser firma nicht mehr fahren, wenn überhaupt noch mal.

    drückt mal die daumen, danke.

    kristin, noch ganz aufgeregt
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Schock zum Feierabend

    Ach du Sch ..... das ist ja wirklich nicht gut. Ich hoffe es wird wieder gut und er darf dort weiter fahren. Wäre ja blöd sonst.

    Du bist auch ne Fahrerfrau? Schrecklich diese Angst immer oder?
     
  3. AW: Schock zum Feierabend

    menno, habe gerade eine anruf bekommen von meinem mann.

    die sind mit dem krankenwagen weg gefahren, aber wohl nach paar hundert meter wieder stehen geblieben. haben dann einen rettungshubschrauber kommen lassen.

    menno und keiner weiss etwas, die vermutungen laufen auf hochtouren. zucker mit herzinfarkt?

    aber er ist doch erst 36, mensch und das kurz vor weihnachten.

    bitte daumen drücken, das es nix ernsthaftes ist.

    @christina, ja ich bin auch fahrerfrau und die angst ist immer irgendwo dabei. nur habe ich jetzt mit den jahren gelernt damit umzugehen, aber wenn ich dann sowas höre, da kann ich nicht ruhig bleiben. man kennt ja die kollegen, man sieht sich ja des öfteren. und dieter hat eine kleine tochter, die wird nächstes jahr erst 3, mensch, ich kann nur daumendrücken das alles gut wird.

    kristin
     
  4. AW: Schock zum Feierabend

    er liegt jetzt in mannheim in kh, seine familie ist bei ihm , er ist ansprechbar, aber er hatte zu 80% einen schlaganfall

    kristin ganz erschüttert
     
  5. AW: Schock zum Feierabend

    Oh man... meine Daumen sind gedrückt. Hoffentlich ist es nix ernstes und dem Kollegen deines Mannes konnte geholfen werden. Klasse find ich das dein Mann und sein Kollege sofort so gut reagiert haben. Ein ehemaliger Kollege von mir hat auch mal einen Zuckerschock während der Fahrt im Mietwagen erlitten und hatte ganz viel Glück dabei.

    LG
     
  6. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    AW: Schock zum Feierabend

    Au weia, das ist Heftig.

    Gute Besserung
     
  7. AW: Schock zum Feierabend

    heute gibt es auch nichts besseres zu berichten, es geht ihm den umständen entsprechend gut, entwarnung kann man aber nicht geben

    er hatte wohl einen gehirnschlag intern kleinhirn.

    ich glaube zwar nicht mehr an gott, doch irgendwie hoffe ich auf seine hilfe

    kristin, die heute schon eine kerze angezündet hat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...