Schnupfen, Zahn und nachts schlafen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lilienfrau, 2. November 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    Madame hat einen blöden Schnupfen (aber zum Glück ohne Fieber und andere Begleiterscheinungen) und kriegt ihren ersten Zahn - die Spitze guckt schon raus :)

    Leider schläft sie nachts suuuuuuperschlecht und ist alle 30-60 Minuten "wach", d.h. sie schreit dann auf ist aber gar nicht richtig wach. Ich hab' sie zu mir ins Bett genommen und sie schläft jetzt neben mir. Ich gebe ihr dann ihren Nuckel wieder und streichel sie ein bißchen, dann schläft sie meist sofort weiter.

    Wie kann ich ihr denn helfen, besser zu schlafen? Sie ist tagsüber superknatschig, weil sie halt müde ist... ich habe Osanit probiert, aber das scheint entweder nicht zu helfen oder es ist eher der Schnupfen als der Zahn, der sie weckt. Gerade hab ich ihr, weil sie so schnorchelte, etwas Rhinomer Nasenspray gegeben, danach ist sie sofort wieder eingeschlafen und hat sich jetzt auch seit einer Stunde nicht mehr gemeldet...

    Hat jemand noch eine gute Idee? Zwiebelsäckchen möchte ich nicht so gerne, weil ICH dann nicht schlafen kann *gg* und außerdem muß ich morgen arbeiten und möchte im Büro nicht riechen, als hätte ich einen Nebenjob in einer Dönerbude 8O

    Liebe Grüße!
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Alexandra,

    erst mal Glückwunsch zum ersten Zahn. Hast Du den entdeckt? Dann darfst du dir ein Kleid (das "Zahnkleid") wünschen.

    Ansonsten haben wir gute Erfahrungen damit gemacht:
    - nasse Handtücher in Bettnähe aufhängen, mit einigen Tropfen Niaouli beträufeln (gibts bei Schreibaby.de)
    - kurz vor Madames schlafengehen in einer Schüssel einige Tropfen Niaouli mit kochendem Wasser übergießen und verdampfen lassen
    - evtl, die Nase mit 0,9% Kochsalzlösung spülen (siehe hier http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=5081&start=8

    Ansonsten wünsche ich Euch eine ruhige Nacht und Madame gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe bei Erkältungen auch immer einen kamillensud nebens bett gestellt und das Kopfteil etwas erhäht. Ansonsten wenn es nicht anders giung Nasivin sanft gegeben. Zusätzlich bekommt er Lycopodium D6
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die meisten Schnupfen-Tipps hast du ja nun schon :jaja: - hast du auch mal auf Utes Seiten gestöbert??

    Wenn sie wegen dem Zahnen nachts sehr unruhig ist, geb ihr ein Viburcol-Zäpfchen.
    Maja sprang übrigens auf Osanit auch nie an, bei ihr halfen "reine" Chamomilla- Globuli.

    Gute Besserung für die Süße :bussi:
    :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...