Schnuller abgewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sanni, 21. Juli 2002.

  1. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Regina und alle anderen!
    Ich habe schon weiter unten bei"ohne Schnuller" gelesen, aber ganz schlau bin ich noch nicht.
    Folgendes: Im Moment ist es so, das Jannik nachts andauernd wach wird, und ich ihm dann den Schnuller gebe, und er wieder einschläft. Manchmal geht es 1h gut, manchmal 15 Min. Mit wach werden meine ich nicht hellwach, manchmal schreit er mit geschlossenen Augen.
    Nun habe ich überlegt, ihm den Schnuller abzugewöhnen. Sollte ich das generell tun, oder kann ich ihm ruhig im wachen Zustand einen geben. Es ist nämlich manchmal ganz gut, wenn er einen Schnuller nimmt, z.B. wenn ich beide alleine füttern muß, sie zusammen nicht trinken, und ich sie nacheinander füttere.
    Oder sollte ich erst mal versuchen, ob es was bringt, wenn ich ihn abends massiere, und einen Wickel mit dem Gute-nacht-Öl mache. Mache ich im Moment nämlich nicht, da es mit dem Schlafen bis vor kurzem geklappt hat. Oder kann es auch sein, das sie schlechter schlafen, weil sie einen Entwicklungsschub haben, Jannik hat sich gestern das erste Mal gedreht!

    Ich lege die Beiden übrigens wach ins Bett, und machmal gibt es auch dann Geschrei. Jannik war zwar gestern total müde, aber er hat mit den Händen immer im Gesicht rumgefummelt, und dabei seinen Schnuller rausgezogen. Das gab natürlich :mad:
    Noch eine Frage: Hast du schon Erfahrungen, ob ich bei Zwillis beiden gleichzeitig, oder lieber nacheinander den Schnuller abgewöhnen sollte? Die Beiden schlafen nämlich in einem Zimmer.
    Hoffentlich ist das jetzt nicht alles zu verwirrend! :? Aber ehrlich gesagt, bin ich langsam so müde, weil heute nacht gab es höchstens 1h Pause zwischen dem Schreien!
    LG Sandra
     
  2. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hallo,

    ich würde dann auf jeden Fall bei beiden zusammen den Schnuller abgewöhnen, dann hast Du den Streß nämlich nicht doppelt. Wie lange es dauert, kann ich nicht sagen, kommt wohl drauf an, wie süchtig die beiden sind :-o :-D Tagsüber würde ich ihnen den Schnuller dann schon lassen, sie müssen halt dann nur lernen, daß es zum Einschlafen keinen gibt. Joel wird in letzter Zeit auch immer süchtiger nach seinem Schnuller. Bin auch schon am überlegen, ob ich ne Radikalkur mache :-D viel Glück!
     
  3. Hi !! :D

    Meine zieht auch als den Schnuller :-o raus. Aber das macht Sie nur wenn Sie noch nicht richtig müde ist oder noch zu aufgedreht ist um zu Schlafen. Meine hatte auch als so ne Phase das sie Nachts dauernd den Schnullie :-o verlor und aufwachte. Da hab ich Ihr einfach ein kleines Stofftier vor den Schnullie gelegt. Dann konnte Sie Ihn :-o nicht mehr ausspucken und wir hatten ne ruhige Nacht. :D Jetzt braucht Sie den :-o nur noch zum einschlafen dann verliert sie ihn :-o und schläft trozdem weiter.

    Wünsch Dir noch ruhige Nächte :) !!!!

    Gruss GeeSabse :achwiegu:
     
  4. Guten abend,

    zu diesem Thema kann ich auch was zusteuern. Es war bei uns das allerselbe. Florian schlief schon mit ca. 4 Monaten eigentlich durch. Ab und an kam er, aber höchstens einmal die nacht. Doch ca. ab dem 6. Monat wachte er auch immer mehrmals in der nacht auf. Er weinte und ich schaute nach was los war, um ihn zu trösten, dachte vielleicht ist ein Zahn im Anmarsch (der kam allerdings erst mit 10 Monaten), dann versuchte ich es mit dem Schnuller den er verloren hatte und siehe da er sackte regelrecht in sich zusammen und schlief weiter. Das passierte dann dauernd, auch häufiger die nacht. War ich gerade wieder ins Bett und am einschlafen, maunzte er schon wieder. Es war echt stressig! Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen, aber Florian ist jetzt 1 Jahr und es passiert ab und zu immer noch. Allerdings findet er jetzt seinen Schnuller selbst und steckt ihn sich in den Mund. Ich habe nun schon immer mindestens 3 Schnuller im Bett postiert, einen findet er eigentlich meistens.
    Ich handhabe es so, dass er seinen "Nulli" nur zum Schlafen bekommt und wenn er sehr unruhig ist. Ich merke dass es ihm damit dann besser geht aus welchem Grund auch immer. Warum denn eigentlich nicht? Ich weiss gar nicht was so schlimm an einem Schnuller ist. Florian hat leider kein Schmusetuch oder ähnliches obwoh ich mir das gewünscht hätte, also lass ich Ihm seinen Schnuller wenigstens nachts!
    Über das Entwöhnen mach ich mir noch keine Gedanken, dass wird sich wahrscheinlich wie so viele andere Sachen von ganz alleine weisen, bzw. lösen wenn es soweit ist.
    Trotzdem meine Bewunderung an die Zwilli-Mutti! Mir reicht meiner schon voll und ganz! Wenn ich mir vorstelle zwei Tiger.....!

    Grüsse
    Tigermama mit Florian(23.06.01)
     
  5. Ist echt hart

    also wir haben unserem Sohn mit 8 Monaten den Schnuller abgewöhnt und es war schrecklich! Aber es hat sich gelohnt, seit dem schläft er durch!
    Man muß sich vorher nur klar sein, daß es wirklich nicht einfach ist, daß es ein paar Tage dauert. Vorher habe ich meinen Kleinen mit Schnuller ins Bett gelegt und er ist direkt eingeschlafen, ohne Schnuller hat er gebrüllt!!
    Wir sind nach der Methode alle drei Minuten reingehen und beruhigen verfahren.
    Besonders hart war der Mittagsschlaf, denn dann hat er nur eine dreiviertel Stunde geschlafen und konnte nicht weiterschlafen.
    Aber das ganze hat ein paar Tage gedauert. Ich kann Dir nur empfehlen, falls Du es machen solltest, fang am Freitag damit an, dann hast Du das Wochenende die Unterstützung von Deinem Mann.
    Meine Bewunderung zu deinen Zwillis!!!
     
  6. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Danke erst mal für eure Antworten, ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich es probiere. Gestern abend hat er schon mit Schnuller so gebrüllt! Aber ich glaube, er hatte auch Bauchweh. Svea hat total verstört geguckt, das er so geschrien hat. Es ist halt tagsüber einfach, wenn ich mich gerade um einen kümmere, den anderen mit Schnuller zu beruhigen.
    Aber, wenn dann werde ich wirklich Freitags damit anfangen, so wie Anna schreibt, damit ich die ersten Tage wenn zum Helfen habe. Mache ich eigentlich immer so, wenn ich was neues Aanfange, z.B. Nahrungsumstellung etc.
    LG Sandra
     
  7. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Sandra, ich bewundere dich, dass du das tun willst. Für dich ist der Schnuller auch Arbeitserleichterung. Luca nimmt ihren Schnuller eigentlich nur zum Einschlafen, allerdings hatten wir diese Phase mit nachts x-mal wach und Schnuller-reinstecken auch schon. Hat sich aber wieder verloren. Ich finde es eigentlich nicht schlimm, dass sie den Nuckel zum Einschlafen braucht und werde es momentan auch nicht in Angriff nehmen, es abzugewöhnen. Sie ist aber nicht schnullersüchtig. Also, trotzdem viel Glück! Liebe Grüße Anja mit Luca Luisa (14.10.2001)
     
  8. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Wollte nur den neusten Stand bekanntgeben: Also, ich werde das mit Schnuller abgewöhnen doch erst mal sein lassen. Auf einfache Sachen kommt man manchmal nicht! :jaja: Die Beiden bekommen um 22h noch eine Flasche, zu der ich sie auch wecke, ins Bett kommen sie so zwischen 19h und 20h. Meist trinken sie im Halbschlaf. Und wenn ich sie dann wieder ins Bett lege, kriegen sie einfach keinen Schnuller mehr! Sonst habe ich ihnen meist im Halbschlaf den Schnuller reingesteckt, aber wozu? :-o Sie schlafen auch so ein. So einfach ist das manchmal! Übrigens haben sie heute früh bis 6.45h geschlafen! :bravo: Hoffe, das machen sie vielleicht heute nacht wieder?!
    Gute und ruhige nacht,
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnuller abgewöhnen mit 6 monaten

Die Seite wird geladen...