Schmerzensgeld für Mamas mit Krötenkindern? *kicher*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 21. November 2006.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Als ich mich heute Mittag beim Mittagessen (oder soll ich Kampfessen sagen) mal wieder hab von Lea mit gekautem Essen vollniesen lassen, nachdem ich so gearbeitet hab, damit sie wenigstens 3 Löffel voll ißt und der letzte in meinen Haaren gelandet ist, hab ich mir mal Gedanken dazu gemacht, daß Mütter eigendlich ne Art Schmerzensgeld bekommen müssten :rolleyes:

    Wir Mamas kommen oft selber nicht zum Essen, weil wir damit beschäftigt sind unsere Kinder zum Essen zu animieren, oder wir werden angehustet und angeniest und angeprustet..... Kinder verschütten ihre Säfte auf unseren Pullis, ins Dekolletee und in den neuen, teuren BH :rolleyes:

    Die kleinen Kröten räumen unsere Schränke heimtückisch aus (wir denken, sie spielen still) und vernichten auf ihrem Feldzug gerne mal unsere Lieblingssachen, wie zb einen meiner Lieblingsstrings. Das Kettchen war zu interessant und mußte unbedingt abgerissen werden, weil Klein-Kröti ja mit dem doofen Wäscheding nix anfangen kann :nix:

    Die Kleinen überschwemmen gerne mal unsere Wohnzimmer oder schmieren ihre Bübchenmilk an ihre Schränke oder rupfen alle Feuchtetücher aus der Box und verteilen sie überall. Klopapier in 1000 Stücke gerupft ist auch eine interessante Tätigkeit ......Wenn was stört, dann wirds gleich mal in den Mülleimer geworfen und wenn Mama nicht durch Zufall drauf aufmerksam wird, dann wundert sie sich beim nächsten Mal wo ihr Zeug abgeblieben ist....

    Ach ja, Kinder machen nur Freude :rolleyes: Euch auch? Erzählt mir ruhig was eure Krötis so anstellen, damit ich mich nicht immer alleine über mein Kröti "freue" wenns was angestellt hat ;)

    Ich schmunzele gerade vor mich hin, ja Schmerzensgeld wär nicht schlecht :crazy:

    LG, Viola
     
  2. AW: Schmerzensgeld für Mamas mit Krötenkindern? *kicher*

    meine kleine "kröte" hat letztens gemeint, er müsste diese sägespäne, die wir für den hamster haben in sky (unsere hündin) ihre hundebox packen und drin verteilen.

    als ich ihn fragte warum er das gemacht hat, meinte er "sky immer decke kaputt beisst"

    oder sohnemann darf immer die waschmaschine ausräumen, wenn sie fertig ist, aber mama hat sie ja noch nicht abpumpen lassen und schleudern lassen und diese doofe maschine geht dann trotzdem, also hatten wir einen kleinen pool in der küche.

    oder leon meinte unseren tisch mit buntstiften verschönern zu müssen, aber die fliesenzwischenräume. wenn es ja eine farbe gewesen wäre, aber waren alle möglichen.

    soll ich weiter machen?


    lg kristin
     
  3. meito

    meito Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Schmerzensgeld für Mamas mit Krötenkindern? *kicher*

    Meine Minikröte hat vor 5 Tagen das Klo voll mit Toilettenpapier gestopft. Immer fein ein Blatt abgerupft und rein in die Schüssel:baby:
    Das Babyöl wird gerne als Haargel benutzt :cool: oder in die Badewanne geschüttet.

    Mein Schrank in der Küche mit sämtlichem Plastikgeschirr wird ausgeräumt, in der Küche und im Kinderzimmer verteilt.
    Salzstangen werden heimlich ins Kinderzimmer entführt, mit Geschirr aus der Puppenküche zerkleinert und mit dem Wasser aus der Trinkflasche zu einem bekömmlichen Brei verarbeitet.:pfannkuc:

    Vor nem halben Jahr etwa hat Chiara das Katzenstreu aus dem Katzenklo ausgeräumt, auch in ihr Puppengeschirr, und wollte ab ins Kinderzimmer8O Was ein Glück ist Kyra ne abolute Freigängering und erledigt ihr Geschäft nur im absoluten Notfall drinnen und ich hatte es kurz vorher auch saubergemacht:rolleyes: Was ein Glück!!!!


    LG
    Meike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...