Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Alina, 22. Januar 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich weiß nicht wohin sonst damit.
    Also seit einigen Tagen habe ich richtige Schmerzen in der rechten Brust. Es tut höllisch weh. So als würde man rein kneifen und nicht mehr los lassen. Und an das hab ich vor und besonders beim Stillen. Es liegt aber nicht daran das die Brust evtl. voll sein könnte. Denn wenn Josy saugt brennt es, als wäre die Brustwarze offen :-( Zu sehen ist nix. Aber ich beiß mir jedes mal auf die Zähne damit ich nicht los :-( oder schreie. Mir graut es jetzt schon wieder davor ihr die rechte Brust zu geben. Was kann das sein?

    lg Alina
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Vielleicht Vorboten eines Milchstaus oder einer Entzündung der Brustdrüsen? :???:

    Frag doch mal Deine Hebamme. Ansonsten kannst Du Dir von Weleda das "Milchbildungsöl" kaufen; das hat mir in solchen Fällen immer ganz gut geholfen.

    Gute Besserung!
    :winke:
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    hast du die Brust mal massiert, das ein möglicher Milchstau sich lösen kann? Ich hatte es bei Laura auch immer, das es überall weh getan hat. Nach dem Massieren lief die Milch ohne Probleme und es ging mir besser.
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Schon allein beim Anfassen könnte ich schreien :-( Also Milch kommt ja, aber es tut höllisch weh. Und Hart isse auch nicht...och menno, wenn es doch endlcih vorbei sein würde...

    lg
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Mach dochmal Quark-Kompressen. Das soll auch sehr gut helfen. Oder auch so kalte Kompressen. Ansonsten bin ich auch gerade ratlos.
    Tust mir echt leid. Kann es gut nachvollziehen.
    :-?
     
  6. Jea

    Jea

    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Ach du Ärmste.

    Ich hatte sowas Ähnliches mit Javan auch mal -die Schmerzen waren die Hölle.
    Nachher hat es sogar schon wehgetan, wenn ich nur den Arm gehoben habe.
    Zum Glück war es nur ein Milchstau und keine Entzündung-aber die Schmerzen haben mir gereicht.

    Meine Hebi hat mir was homöopathisches gegeben(weiß leider nicht mehr was), denn alten Quark-Kompressen-Tipp und den Ratschlag "Zähne zusammen beissen und auf jeden Fall mit der Brust weiterstillen".

    Ich hoffe, dass du schnell wieder schmerzfrei bist.

    Lg,
    Jea
     
  7. AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Hallo Alina,

    ich hatte das am Anfang auch öfters, geh' am besten mal zu deiner Hebamme, meine hat bei mir immer ein bißchen massiert, das hat super geholfen! Gute Besserung!!!!

    Alles Liebe
    Iman.
     
  8. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schmerzen vor-bei-nach dem Stillen

    Ich tippe auch auf eine tieferliegende Entzündung! Versuche vor dem Stillen die Gefäße durch eine heiße Kompresse weitzustellen, nach dem Stillen hilft eine Quark Kompresse wie schon beschrieben. Auf alle Fälle weiter stillen, auch wenn´s weh tut!

    Alles Gute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. brennen in brust nach stillen

Die Seite wird geladen...