Schmerzen in der Brust

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Rebecca, 10. Juni 2005.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Was für eine Nacht :umfall:
    Gestern Abend um 20:00 Uhr nach dem Stillen tat mir auf einmal meine linke Brust an einer Seite weh.
    Als ich mich dann mit dem Kleinen hingelegt hatte (er hat doch glatt bis 02:30 Uhr durchgeschlafen), konnte ich mich kaum bewegen so weh tat es.
    Die Brust war warm und dick und bei Druck auf die Brust tat es höllisch weh. Habe ihn dann an der Brust angelegt, weil ich dachte, dass es sich um einen Milchstau handelte.

    Es wurde auch etwas besser, aber der Schmerz war immer noch da. Ich hatte Schüttelfrost und richtige Gliederschmerzen, Fieber aber keins.
    Heute morgen sind die Schmerzen nicht mehr sooo schlimm. Habe vorhin die Brust etwas ausgestrichen und dann die Milch abgepumpt. Nun kann ich mich einigermaßen wieder bewegen, aber auch nicht viel. Die Gliederschmerzen sind geblieben.

    Handelt es sich dabei wohl wirklich um einen Milchstau? Wie kann ich ihn lösen? Habe schon immer ein Wärmekissen auf der Brust, bevor ich anlege oder sonstiges. Oder ist kühlen eher richtig?

    Hoffe nur, dass es keine Brustentzündung ist.

    LG
    Rebecca
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Gliederschmerzen und Frösteln ? - Ich fürchte, das hört sich schon nach einer Brustentzündung an.
    Mach mal Quarkwickel oder eine Auflage mit kaltem Pfefferminztee - und dann ruf besser deine Hebamme oder den FA an. Nicht dass sich da über das WE noch was Schlimmeres darauf entwickelt.
    Gute Besserung !
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Das hoert sich echt nach Milchstau und evt. sogar Brustentzuendung an. Kontaktiere moeglichst schnell deine Hebamme. Du kannst auch in der Apotheke "Retterspitz aeusserlich" besorgen und damit Umschlaege machen (eine Mullwindel damit traenken und auf die Brust legen). Und dann viel Ruhe!
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Na super...das hat mir gerade noch gefehlt :-( Wie lange dauert es denn, bis es wieder abklingt?

    Danke Euch!

    LG
    Rebecca
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kann man so pauschal nicht sagen. Ich denke es kommt auch auf den Schweregrad an. Ich hatte auch eine, zum Glück noch recht am Anfang.
    Nach 1-2 Tagen war es fast weg.
    Fahr aber so schnell es geht bevor es schlimmer wird ok???

    Drücke dich mal feste!
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Zum Glück ist heute wieder alles soweit ok.

    Habe gestern die Hebamme angerufen und sie kam freundlicherweise kurz vorbei. Mit der linken Brust habe ich ja schon von Anfang an Probleme, weil Vincenzo da nicht immer dran trinkt und dadurch hat sich der Milchstau wohl gebildet.
    Wenn er trinkt, dann nicht richtig und schon gar nicht leer.

    Nun geht es besser. Die Knoten sind fast weg (nur noch einige kleine), die Schmerzen auch und ich hoffe, dass das nicht so schnell wieder kommt.

    LG
    Rebecca
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Super das hört sich doch viel besser an!
     
  8. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn diese Seite eher eine Problemseite ist, dann lege die wenn möglich immer zuerst an zur Vorbeugung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...