Schleimlöser

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von AlexLiLa, 18. Februar 2003.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Lisa ist noch super verschleimt und hat dollen Husten.
    Gibt es vielleicht auch ein "Hausmittel" zum Schleimlösen?

    lg Alex
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Viel Trinken und Thymiantee!
    Liebe Grüße
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Vielen Dank für Deine Tipp!

    Nur trinken ist schon das Problem und ich fürchte Thymiantee fällt ganz durch! :)

    lg Alex
     
  4. Hallo Alex!

    Es ist kein Hausrezept, aber ich habe ganz tolle Erfahrungen mit "Schneckensirup". Alexia hat sehr oft Husten, aber meistens ist er dann nach 3 Tage weg mit dem Schneckensirup. Das kann man in der Apotheke bestellen. Schmeckt auch scheinbar gut, Alexia kommt sofort hergekrabbelt, wenn sie den weissen plastik Löffel sieht! Aber ja nicht Abends geben, weil das Kind sonst die ganze Nacht durch hustet!

    Gute Besserung!

    Lorraine
     
  5. Hallo Lorraine!

    Was ist den "Schneckensirup"?
    Mein Kia hat uns damals ein "normalen" Hustensaft verschrieben. Ob ich ihn ihr gab oder peng, der Husten blieb fast zwéi Wochen. Wie heißt der richtig und bei welchem Husten kann ich den notfalls einsetzen? Gibt es da ein Mindestalter?Können die Kinder wirklich so gut danach abhusten?
    Fragen über Fragen, aber ich hoffe Du kannst mir da einige Antworten geben.

    Liebe Grüße
    Sylvia
     
  6. Hallo Sylvia!

    Sorry, habe deine Frage nicht gleich bemerkt...

    Also der Schneckensirup heisst wirklich so! Und er ist tatsächlich mit Extrakt aus Weinbergschnecken :o und mit Thymiankraut. Kann schon bei Säuglinge benützt werden, so wie bei Erwachsene. Und der schmeckt gut, Alexia kommt sofort her, wenn sie die Flasche sieht!

    Wie gesagt, ich habe tolle Erfahrungen damit bei Alexia gemacht. Ich gebe morgens und Nachmittags einen 1/2 Messlöffel Sirup ca.3 Tage lang, und wenn es ihr besser geht noch 2 Tage nur noch einen 1/2 Messlöffel in der Früh. Ich habe ein Mal den Fehler gemacht, ihr den Sirup am Abend zu geben, und sie hat die ganze Nacht gehustet.

    Ich hoffe, ich habe deine Fragen beantwortet, und dass du auch Erfolg damit haben wirst!
     
  7. Super!!! :bravo:

    Und danke für Deine Antwort.

    Leider hat das nicht so funtioniert mit der Benachrichtigung, deshalb habe ich erst heute Deine Antwort gesehen.

    Liebe Grüße

    Sylvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...